Fachartikel

Wann kommt denn nun die Blockchain-Revolution?

Wann kommt denn nun die Blockchain-Revolution?

Die Blockchain werde 2018 das Internet der Dinge revolutionieren, hieß es seitens des eco Verbands im Dezember 2017. Von Revolution konnte aber bislang noch keine Rede sein. Im Interview zu Stand und Prognosen der Technologie geben Stephan Zimprich vom eco Verband und Karl-Heinz Land von der Beratungsagentur neuland nähere Auskunft. lesen

Absichern von offenen E/E-Systemen mit Hilfe virtueller Prototypen

Absichern von offenen E/E-Systemen mit Hilfe virtueller Prototypen

Früher waren Elektrik- und Elektronik-Systeme im Automotive-Bereich wenig vernetzt; es galt das „security by obscurity” – Prinzip. Doch in Zeiten zunehmender Vernetzung und offener Plattformen birgt ein solcher Ansatz große Risiken. Worauf es beim Schutz moderner E/E-Systeme ankommt, lesen Sie hier. lesen

Mit komponentenbasiertem Software-Design zur Security-Zertifizierung für IoT-Geräte

Mit komponentenbasiertem Software-Design zur Security-Zertifizierung für IoT-Geräte

Der Erfolg von IoT-Ansätzen liegt darin, dass mit Hilfe von offenen Standards und offenen Protokollen eingebettete kommerziell verfügbare Off-the-Shelf-Komponenten vergleichsweise lose verknüpft werden. Wir zeigen auf, wo und wie ein Komponenten-basiertes Softwaredesign es signifikant erleichtert, Zertifizierungsanforderungen zu genügen. lesen

Embedded Security: Auf die Prozessoren kommt es an

Embedded Security: Auf die Prozessoren kommt es an

Mit der rasanten Verbreitung vernetzter Embedded-Systeme wächst auch die Zahl möglicher Angriffspunkte für Cyberattacken. Die Sicherheit von Embedded-Prozessoren ist daher entscheidend. lesen

Design for Security: Sichere Embedded-Lösungen entwickeln

Design for Security: Sichere Embedded-Lösungen entwickeln

Embedded-Systeme sind heute überall zu finden und bilden den Motor unserer modernen Gesellschaft. Mehr denn je entscheiden die Überlegungen und Prozesse in der Entwicklung über die Sicherheit unserer Endprodukte. lesen

„Vernachlässigt ein Hersteller die Security, wird er pleite gehen“

„Vernachlässigt ein Hersteller die Security, wird er pleite gehen“

Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern die Industrie – und schärft den Bedarf nach Security. Dies betrifft alle Hersteller, meint Oliver Winzenried, Mitbegründer und Vorstand von Wibu-Systems, im Interview. lesen

Hardware-basierte Security:
Industrie 4.0? Aber sicher!

Hardware-basierte Security: Industrie 4.0? Aber sicher!

Das Vernetzen von Maschinen und Geräten per IoT eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für die moderne Fertigung – macht sie aber anfällig für Cyberangriffe. Security-Controller bieten skalierbare Sicherheit. lesen

Echtzeit in Multicore-Designs braucht eine neue OS-Denkweise

Echtzeit in Multicore-Designs braucht eine neue OS-Denkweise

Seitenkanalattacken oder unentdeckte Hardware-Sicherheitslücken sind wie Tretminen für die System-Security. Wie bleibt das OS sicher? Ein Umdenken bei der Betriebssystem-Implementierung ist gefragt. lesen

FPGAs in Anwendungen mit hoher IT-Sicherheit

FPGAs in Anwendungen mit hoher IT-Sicherheit

FPGAs bieten ein hohes Maß an Security, doch Power Analysis und ungeschicktes Layout machen diese Bausteine angreifbar. Warum ist DPA-Schutz wichtig, und wie erreicht man einen sicheren Design Flow? lesen

Sicherheit für IoT-Geräte durch Software-Isolation

Sicherheit für IoT-Geräte durch Software-Isolation

Geräte für das Internet of Things müssen klein, kostengünstig und einfach sein. Mit dem Prinzip der Software-Isolation lassen sie sich trotzdem wirksam vor Angriffen schützen. lesen

DDoS-Erpresser wer sind sie und wie gehen sie vor?

DDoS-Erpresser wer sind sie und wie gehen sie vor?

Jedes vierte Unternehmen in Deutschland war schon von DDoS-Erpressungen betroffen. Statt nur per E-Mails zu drohen, übermitteln die Täter ihre Schutzgeldforderungen neuerdings auch in Tweets und versteckt im DDoS-Angriffstraffic. Die Erpresser selbst lassen sich grundlegend in zwei Gruppen einteilen: in Profis und Trittbrettfahrer. lesen

ISO 26262 – das Wichtigste zur zweiten Auflage und zu SOTIF für autonomes Fahren

ISO 26262 – das Wichtigste zur zweiten Auflage und zu SOTIF für autonomes Fahren

Im ISO-26262-Standard fehlen bisher Details zur Entwicklung von autonomen Fahrzeugen. Diese behandelt nun der neue Standard SOTIF (Safety of the Intended Functionality). Details zu SOTIF und Neuerungen der ISO 26262 lesen Sie hier. lesen

IT-Budget hält nicht mit den Cyber-Bedrohungen Schritt

IT-Budget hält nicht mit den Cyber-Bedrohungen Schritt

IT-Security-Budgets wachsen nur moderat und funktioniert die IT-Sicherheit, sieht man von den Investitionen nichts. In einer digitalisierten Wirtschaft hängt aber für jedes Unternehmen alles von der Verfügbarkeit und Sicherheit der Daten ab. Ausfälle durch Sicherheitslücken oder Datenmissbrauch können hohe Kosten erzeugen, die dann oft deutlich über den Kosten für die IT-Sicherheit liegen. lesen

Clientseitige vs. serverseitige Kryptographie – wer hat den Schlüssel?

Clientseitige vs. serverseitige Kryptographie – wer hat den Schlüssel?

Die Datenpannen und Cyberattacken der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass eine vernünftig implementierte Security-Strategie so wichtig ist wie nie zuvor. Doch nicht nur die gewählte Art der Verschlüsselung ist hier wichtig: Wo sich der Schlüssel zur gewählten Methode befindet ist mindestens ebenso entscheidend. lesen

Lösungsansatz: Blockchain und DSGVO-Konformität

Lösungsansatz: Blockchain und DSGVO-Konformität

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten und sorgt in den Medien und vielen Unternehmen für Unruhe. Unter anderem steht die These im Raum, dass die Blockchain-Technologie mit der DSGVO unvereinbar sei. Das niederländische Unternehmen LegalThings One hat jedoch einen Weg gefunden, um dieses Problem zu lösen. lesen

So wehren Sie invasive Angriffe auf Schlüssel in ICs wirkungsvoll ab

So wehren Sie invasive Angriffe auf Schlüssel in ICs wirkungsvoll ab

Immer ausgeklügeltere invasive Angriffe zielen darauf ab, kryptographische Schlüssel aus sicheren ICs zu ergattern. Schaffen Saboteure diesen Hack, ist die Sicherheits-Funktion des ICs dahin. lesen

Sicherheitslücke im Linux-Tool beep als Einfallstor ins System

Sicherheitslücke im Linux-Tool beep als Einfallstor ins System

Schadcode muss nicht zwingend über bekannte Programme in ein System vordringen, es genügt ein kleines Schlupfloch wie der aktuelle Bug im Linux-Tool beep.c. Solche Sicherheitslücken laufen oft unter dem Testing-Radar hindurch, lassen sich aber durchaus aufspüren. lesen

Funktionale Sicherheit mit IEC 61508: Systematische Fehler mit Struktur und Prozessen eindämmen

Funktionale Sicherheit mit IEC 61508: Systematische Fehler mit Struktur und Prozessen eindämmen

Wenn es um das Erstellen von funktional sicheren Systemen geht, stellt IEC 61508 die generelle Basisnorm dar. Die Integrität der Software kann durch strukturierte und zielgerichtete Methoden und Techniken sowie das entsprechende Wissen um die Details erreicht werden. lesen

Mehr Security beim Einsatz von Mid-Range-FPGAs

Mehr Security beim Einsatz von Mid-Range-FPGAs

Für beste Datensicherheit in Embedded Systemen muss Security software- wie auch hardwareseitig implementiert sein. Ein neuer Ansatz für Mittelklasse-FPGAs verspricht hohe Effizienz bei geringem Aufwand. lesen

Wegbereiter für Produktschutz und neue Lizenzierungsmodelle

Wegbereiter für Produktschutz und neue Lizenzierungsmodelle

Am Anfang stand ein handhabbarer Kopierschutz für PC-Software. Heute ist Wibu-Systems auch führend bei ausgefeiltem Manipulations- und Know-how-Schutz auf Embedded-, SPS-, PC- und Cloud-Systemen. lesen

Karriere

GLYN GmbH & Co. KG

Field Account Manager (m/w/d) für Teile von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Vertriebsbüro Recklinghausen: Ihre Aufgaben: ...

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Techniker (m/w/d) Produktdatenmanagement

Sie erarbeiten, pflegen und entwickeln Produktstrukturen in Anlehnung an den weltweit geltenden Datenstandards systematisch weiter Produkt-Konfiguratoren und Auswahlhilfen werden von Ihnen in enger Zusammenarbeit mit dem Produktmarketing und der Entwicklung erstellt und beauftragt Sie betreuen die gesamte Prozesskette - von der effizienten Erstellung und Datenpflege bis zur Beauftragung und Weiterentwicklung notwendiger Tools

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

IT Support Specialist (m/w/d) IT Helpdesk - IT Service Operations - 1st Level Support

Nach Ihrer Einarbeitung stellen Sie als Mitglied unseres Teams den IT-Service-Betrieb sicher und sorgen dafür, ...

Firmen stellen vor: Produkte

ELMEKO GmbH + Co. KG

ELMEKO-Dachlüfter gegen Wärmestau im Schaltschrank

Die Dachlüfter von ELMEKO saugen die warme Luft aus dem Schaltschrank ab, ...

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

µVision®: Handling der µVision und Simulation mit der Cortex®-M3 Architektur

Sie setzen alle Möglichkeiten, die Ihnen die µVision für Projektmanagement, Debuggen, ...

ODU GmbH & Co. KG

Elektrische Kontakte

Kontakttechnologien für unterschiedlichste Anforderungen

Firmen laden ein: Events

TRILUX GmbH & Co. KG

Seminare, Webinare und Lehrgänge von TRILUX

Alle Seminare, Webinare und Lehrgänge von TRILUX auf einen Blick...

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

Kostenlose Downloads

ELMEKO GmbH + Co. KG

ELMEKO Produktkatalog 2018

ELMEKO-Produkte zum Kühlen, Heizen, Entfeuchten und Beleuchten von Schaltschränken und Gehäusen mit Zubehör

Schurter AG

Kundenspezifische Wickelgüter von SCHURTER

Suchen Sie einen kompetenten Partner für ihre Wickelgüter? ...

Firmen stellen vor: News

FAULHABER Antriebssysteme

Enorme Beschleunigung mit Scheibenmagnettechnologie

Von herkömmlichen Motoren unterscheidet sich der Scheibenmagnetmotor vor allem durch den extrem leichten Rotor.

Syslogic GmbH

Neue OEM Serie von Syslogic: Box PC als CAN-Steuerung oder IoT-Device

Syslogic, eine führende Anbieterin von Embedded-Systemen, kündigt eine neue Industriecomputerserie an. ...

GS YUASA Battery Germany GmbH

Weltweit erstes Dual Chemistry Energiespeichersystem im Container mit GS YUASA

GS Yuasa Battery Europe Ltd hat die weltweit erste Energiespeicherplattform auf Container-Basis mitentwickelt und -gebaut. ...