Stromversorgung Sämtliche Netzteile erfüllen Anforderungen gemäß IEC60601-1-2, 4. Ausgabe

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Sämtliche Netzteile von Excelsys erfüllen jetzt die Anforderungen gemäß IEC60601-1-2 der vierten Ausgabe für medizinische Anwendungen.

Firma zum Thema

Sämtliche Netzteile von Excelsys erfüllen die Anforderungen gemäß ICE60601-1-2, 4. Ausgabe.
Sämtliche Netzteile von Excelsys erfüllen die Anforderungen gemäß ICE60601-1-2, 4. Ausgabe.
(Bild: Excelsys)

Die komplette Produktlinie aus den Netzteilserien CoolX, UltiMod, Xgen und Xsolo von Excelsys ist für eine medizinische Anwendung geprüft und zertifiziert und erfüllen die Anforderungen der 4. Ausgabe der EDV-Norm IEC60601-1-2. Auch die akutelle Serie CoolX600, eine modulare und konvektionsgekühlte Einheit bis 600 W wurde, wie alle zukünftigen Excelsys-Produkte, von Anfang an dahingehend entwickelt, die Anforderungen aller relevanten und aktuellsten industriellen und medizinischen Zulassungen zu erfüllen.

Alle modularen Netzteile des Herstellers sind in Gehäusen mit 1 HE konzipiert und optional mit einem, vier oder sechs Steckplätzen erhältlich. Die vollständig isolierten Ausgangsmodule können vom Nutzer in Reihen- oder Parallelschaltung konfiguriert werden, um gebrauchsfertige kundenspezifische Stromversorgungen mit Ausgangsleistungen von 200 bis 1340 W bereitzustellen. Auch die Einzelnetzteilserie Xsolo mit 500 W oder 1000 W und digitaler PMBus-Kommunikation wurde nach dem aktuellsten medizinischen Standard zertifiziert.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44636307)