LED für den Gartenbau Royal Blue LED schlägt Natriumdampflampe bei der Effizienz

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Ein Referenzdesign aus der XLamp XP-G3 Royal Blue und XP-E High Efficiency Photo Red bietet speziell für den Gartenbau eine bessere Effizienz als Natriumdampflampen.

Firmen zum Thema

XLamp XP-G3 Royal Blue von Cree bietet vor allem für den Gartenbau angepasstes Licht.
XLamp XP-G3 Royal Blue von Cree bietet vor allem für den Gartenbau angepasstes Licht.
(Bild: Cree)

Das künstliche Licht für Gewächshäuser und Gärtnereien muss ganz bestimmten Anforderungen unterliegen. Mit der XLamp XP-G3 Royal Blue LED bietet Cree speziell ein für den Gartenbau entwickeltes Leuchtenkonzept. Zusammen mit der XP-E High Efficency Photo Red entstand ein Referenzdesign, welches eine Photonenstromdichte (Englisch = Photosynthetic Photon Flux, PPF) von bis zu 3,2 µmol/J im thermisch eingeschwungenen Dauerbetrieb erreicht. Damit wird die Effizienz von herkömmlichen Hochdruck-Natriumdampflampen über 50 Prozent gesteigert.

Die Royal Blue LED liefert einen Strahlenfluss von 3402 mW, der bei einem Maximalstrom von 2 A und einer Sperrschichttemperatur von 85 °C einer Photonenstromdichte von 13 µmol/s entspricht.

Die neu entwickelte LED basiert auf der Kermaik-Hochleistungs-LED-Technik von Cree, die auch bei hohen Temperaturen von 105 °C problemlos arbeitet. Der Footprint der LED beträgt 3,45 mm wie die bereits existierenden XP-Produkte. Neben dem Gartenbau lässt sich die LED auch für Architektur und Entertainmentbeleuchtung einsetzen.

(ID:44620487)