5G-Signale

Rohde & Schwarz erzeugt und analysiert 5G-Signale mit seinen Messgeräten

| Redakteur: Hendrik Härter

R&S SMW200A und R&S FSW erzeugen und analysieren 5G-Signale basierend auf den Vorgaben der Verizon Open-Trial-Specifications.
R&S SMW200A und R&S FSW erzeugen und analysieren 5G-Signale basierend auf den Vorgaben der Verizon Open-Trial-Specifications. (Bild: Rohde & Schwarz)

Der Messtechnik-Spezialist Rohde & Schwarz hat mit zwei seiner Geräte 5G-Signale gemäß der 5G-Open-Trial-Specifications von Verizon erzeugt und analysiert.

Basierend auf den Vorgaben der Open-Trial-Specification, eine offene Testspezifikation, hat Rohde & Schwarz 5G-Signale erzeugt und analysiert. Zum Einsatz kam der R&S SMW200A Vektrosignalgenerator und der R&S FSW Signal- und Spektrumanalysator. Das spezifizierte Signal ist von LTE abgeleitet und wurde für den Einsatz bei Frequenzen im Zentimeterwellenbereich angepasst, zunächst bei 28 GHz, dann auch bei 39 GHz. Diese Frequenzen wurden kürzlich von der zuständigen Regulierungsbehörde, der Federal Communications Commission (FCC), für die 5G-Mobilfunkkommunikation reserviert. Bei diesem proprietären Signal handelt es sich um ein Mehrträger-OFDM-Signal mit einem Unterträgerabstand von 75 kHz. Angestrebt wird eine Bandbreite von 100 MHz pro Komponententräger. Es lassen sich bis zu acht Träger bündeln. TDD ist die Grundbetriebsart. Mit der Softwareoption R&S SMW-K114 5G Waveform Candidate ermöglicht der Vektorsignalgenerator die Konfiguration von OFDM-Signalen mit dem erforderlichen 75-kHz-Unterträgerabstand und 100-MHz-Bandbreite. Es lassen sich Referenzsymbole setzen und Modulationsverfahren anwenden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44327996 / Messen/Testen/Prüfen)