Flexible Standardkonfigurationen

Robuster 8-Port-Ethernet-Switch

| Redakteur: Holger Heller

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: VBM-Archiv)

Der NM10 von MEN ist ein Ethernet-Switch im kompakten Box-PC-Format, der mit vier Standardkonfigurationen Flexibilität bietet. Ausgestattet mit einem Weitbereichsnetzteil (Klasse 2) mit einen Spannungsbereich von 14,4 bis 154 VDC und ausgelegt für eine Betriebstemperatur zwischen -40 und 85 °C ist er auch EN 50155-konform. Aus den Optionen des unmanaged 8-Port-Ethernet-Switches kann zwischen 100Mb- oder 1Gb-Ethernet-Schnittstellen, mit oder ohne Power-over-Ethernet-Plus-Funktion (PoE+) gewählt werden. Die frontseitigen Ethernet-Kanäle sind über robuste M12-Stecker zugänglich.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43181690 / SPS und IPC)