Suchen

1000 Seiten Technik Robotik, Sicherheit, LEDs sind die Trendthemen des ELV-Katalogs 2013

Redakteur: Margit Kuther

Geballte Technikpräsenz, darunter das ELV-Sicherheitshaus, Fernüberwachung via Smartphone, Videos, Anleitungen und Expertentipps bietet der ELV-Hauptkatalog.

Firmen zum Thema

ELV-Katalog 2013: Geballte Technikkompetenz auf 1000 Seiten
ELV-Katalog 2013: Geballte Technikkompetenz auf 1000 Seiten
(Bild: ELV)

Mit dem Aspekt Sicherheit hat sich ELV bei der Planung des neuen Hauptkatalogs besonders intensiv auseinandergesetzt. Das Versandhaus informiert seine Kunden unter anderem mit dem Sonderthema „Technik schützt Leben, Hab und Gut“ über mögliche Gefahren für Eigenheim- und Wohnungsbesitzer durch Einbrüche, Brände oder ähnliche Bedrohungen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Dazu hat ELV neben dem bereits bestehenden interaktiven HomeMatic-Haus sein neues, ebenfalls interaktives ELV-Sicherheitshaus vorgestellt. Dieses informiert Kunden über potenzielle Gefahren und entsprechende Schutzmaßnahmen.

Ergänzend bietet ELV unter anderem Videos sowie Expertentipps an. Speziell zum Thema Einbruch sind auch zusätzliche Studien verfügbar. Um die Entscheidung für die passenden Komponenten zu erleichtern, hat ELV außerdem Produktvergleiche und Kaufempfehlungen integriert. Des Weiteren informiert der Katalog über die Fernüberwachung des Eigenheims mittels spezieller Produkte und passender Apps für das Smartphone.

Neu im Katalog: Projektideen

Neben den Expertentipps, Vergleichstabellen, QR-Codes mit Videos, Produktbewertungen und Trendbarometern finden Kunden im Katalog nun 15 spannende Projektideen. Neben dem Schwerpunkt-Thema „Technik schützt Leben, Hab und Gut“ bieten diese Projektideen Inspiration, Hintergrundwissen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie eine Liste der wichtigsten Produkte bzw. Komponenten, die die Kunden zur Umsetzung benötigen.

Fast alle Projektideen haben ihren Ursprung im ELV-Trendbarometer, welches Kunden regelmäßig online zu den wichtigsten Techniktrends befragt, beispielsweise zu Heimvernetzung, Sicherheitstechnik, Robotik oder LED-Beleuchtung.

Elektronikbegeisterte helfen sich

Für den Austausch unter Technikfreunden eignet sich das ELV-Technik-Netzwerk. Nach nur einem Jahr zählt die Plattform bereits mehr als 15.000 Mitglieder, die sich in Foren bei Fragen oder Problemen gegenseitig unterstützen. Zusätzlich stehen verschiedene Spezialisten von ELV auch online zur Verfügung.

„Sicherheitstechnik nimmt bei ELV einen hohen Stellenwert ein. Wir produzieren seit Jahrzehnten Rauchmelder sowie Alarmanlagen und bieten daneben ein umfassendes Angebot von innovativen Herstellern und Marken wie Abus, Burgwächter und Ei Electronics“, erklärt Christian Reinwald, Bereichsleiter Versandhandel ELV Elektronik AG.

„Wir geben unseren Kunden sowohl die nötige Technik als auch das Fachwissen an die Hand, um ihre Projekte sicher, erfolgreich und günstig umzusetzen. Online trägt dazu auf interaktive und multimediale Weise das ELV-Sicherheitshaus oder unser Technik-Netzwerk bei.“

(ID:35436040)