Suchen

Rechenzentren Rittal schließt strategische Partnerschaft mit HP Data Center Facilities

| Redakteur: Kristin Rinortner

Rittal und HP Data Center Facilities, Anbieter von IT-Komplettlösungen, haben in Frankreich eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel der Vereinbarung ist, den Vorsprung im IT-Geschäft auszubauen und Kunden in Frankreich einen deutlichen Mehrwert zu bieten

Rittal und HP Data Center Facilities: Marcus Fischbach (Leiter Business Development IT, Rittal), Pascal Lecoq (Leiter Data Center Services HP), Dominique Manet, (Managing Director, Rittal Frankreich) und Thomas Rehhorn (Abteilungsleiter Vertrieb Nord-West-Europa) wollen den Vorsprung im IT-Geschäft weiter ausbauen.
Rittal und HP Data Center Facilities: Marcus Fischbach (Leiter Business Development IT, Rittal), Pascal Lecoq (Leiter Data Center Services HP), Dominique Manet, (Managing Director, Rittal Frankreich) und Thomas Rehhorn (Abteilungsleiter Vertrieb Nord-West-Europa) wollen den Vorsprung im IT-Geschäft weiter ausbauen.
(Bild: Rittal)

Rittal hat gemeinsam mit seinem Schwesterunternehmen Efirack das IT-Geschäft in Frankreich strategisch neu ausgerichtet. „Ein wesentlicher Baustein für optimalen Kundennutzen ist die systematische Umsetzung einer Partnerstrategie“, sagt Marcus Fischbach, Director Business Development IT, Rittal Deutschland. Das Rittal Partner-programm richtet sich dabei an Systemintegratoren, Lösungsanbieter, Systemhäuser und Value Added Resellers von IT-Lösungen. Ziel ist, ausgewählte Partnerunternehmen wirksam zu unterstützen und weitere Marktzugänge zu ermöglichen. Ein entscheidender Meilenstein ist jetzt der Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit HP Services.

„Wir freuen uns sehr, dass Rittal und HP Data Center Facilities, beide Technologieführer im IT-Markt, einen gemeinsamen Partnervertrag unterschrieben haben“, erklärt Dominique Manet, Managing Director, Rittal Frankreich.

„Das Rechenzentrum für Cloud Computing unterscheidet sich vom herkömmlichen Rechenzentrum. Die Effizienz hängt wesentlich stärker davon ab, wie IT und die beteiligten Gewerke zusammenarbeiten“, sagt Pascal Lecoq, Leiter Data Center Services bei HP. „Robuste, belastbare und flexible Rechenzentrumslösungen von HP Data Center Facilities und Rittal werden unsere Kunden bei der Weiterentwicklung von traditionellen Rechenzentren hin zu Cloud-Lösungen zuverlässig unterstützen.“

Die Vereinbarung sieht vor, die Produkt-, System- und Lösungskompetenz von Rittal bei IT-Infrastrukturen mit der Kompetenz von HP Services als Generalunternehmen bei Planung und Aufbau von schlüsselfertigen Rechenzentren effizient zu vernetzen. Das gemeinsame Leistungsspektrum reicht dabei von der schnellen Bereitstellung von IT-Komponenten bei Rack, Power und Cooling über die Installation von schlüsselfertigen Micro Data Center für klein- und mittelgroße Unternehmen bis zur Bereitstellung von modularen, standardisierten Rechenzentrumslösungen wie RiMatrix S für Großunternehmen.

Die Marktposition von Rittal in der Industrie sowie von HP Services, z.B. im Bereich Handel, Medizin und Bildung, eröffnen dabei neue Geschäftsfelder. Der Mehrwert für die Kunden besteht dabei in der ganzheitlichen Betrachtung der IT-Lösung von der Planung über die individuelle Auslegung bis zur professionellen Installation und Inbetriebnahme. Das Ergebnis ist eine Rechenzentrumslösung mit einem Höchstmaß an Sicherheit, Energieeffizienz und Verfügbarkeit.

(ID:43594671)