AURIX TriCore Mikrocontroller RISC-CPU, MCU und DSP auf einem Chip

Redakteur: Margit Kuther

Das Arduino-kompatible Konzept AURIX TriCore von Infineon vereint RISC-Prozessorkern, Mikrocontroller und DSP auf einem einzigen Mikrocontroller-Chip – kombiniert mit Safety- und Security-Funktionen.

Firmen zum Thema

Infineon AURIX TriCore: RISC-CPU, MCU und DSP auf einem Chip.
Infineon AURIX TriCore: RISC-CPU, MCU und DSP auf einem Chip.
(Bild: Infineon)

Infineons Entwicklungskits basierend auf AURIX TriCore sind die erste Wahl für Elektronikentwickler, die Systeme für Automotive und für industrielle Anwendungen kreieren, so Distributor RS Compnents. Die AURIX-Mikrocontroller-Familie basiert auf dem 32-Bit-TriCore-Mikroprozessorkern des Herstellers.

Arduino-Kompatibilität und Software-Tools

Die Reihe der Arduino-kompatiblen Evaluierungs- und Entwicklungskits reicht von solchen für einfache Designprojekte bis hin zu Kits für anspruchsvollere Designs. Neben der Hardware vereinfacht eine hochintegrierte Softwareentwicklungsumgebung (IDE) von Infineon den Entwicklungsprozess. Sie bietet Entwicklern das Rüstzeug fürs Compiling, Debugging und die Flash-Programmierung ihrer AURIX-MCU-basierenden Anwendungen.

Für einfache und komplexe Projekte

Das AURIX TC297 TFT Application Kit stellt beispielsweise eine kostengünstige und flexible Anwendungsentwicklungsplattform für die 32-Bit-AURIX-TriCore-Plattform dar. Das Kit enthält verschiedene On-Board-Komponenten mit spezifischen Funktionen, darunter den TC297-Controller in einem 292-poligen LFBGA-Gehäuse, ein 320-x-240-LC-Display, einen SD-Kartensteckplatz, einen Hochgeschwindigkeits-CAN-Transceiver und einen akustischen Beeper.

Im oberen Bereich des AURIX-Sortiments finden sich voll ausgestattete Kits, die auf Anwendungsfälle im Automotivebereich und in der industriellen Automation wie Motorsteuergeräte oder Automotive-Gateways zugeschnitten sind.

Der Einstiegsbereich des Portfolios, erhältlich bei RS Components, umfasst das TC275-„lite“- und das TC375-lite-Kit. Beide Kits unterstützt die kostenlose AURIX-Entwicklungsplattform IDE. Das TC275 „Shield Buddy“ und das TC375 lite-Kit sind kostengünstige Kits, die dem Arduino-Standard folgen. Dies macht sie mit vielen der weit verbreiteten Anwendungs-Shields kompatibel.

Das Portfolio bietet Ingenieuren und Technikern zudem eine umfangreiche Auswahl an Speichern, Peripheriegeräten, Frequenz- und Temperaturbereichen sowie Gehäuseoption.

(ID:47722492)