Renesas R-Car V3M jetzt mit CNN-Beschleuniger

Redakteur: Michael Eckstein

Renesas hat seinen R-Car V3M- Starterkit mit einem CNN-Beschleuniger für Konvolutionale neuronale Hochleistungs-Netzwerke ausgestattet.

Anbieter zum Thema

Das Renesas R-Car V3M Starterkit soll das Entwickeln von Frontkamera-Anwendungen, Surround-View-Systemen und LiDAR vereinfachen.
Das Renesas R-Car V3M Starterkit soll das Entwickeln von Frontkamera-Anwendungen, Surround-View-Systemen und LiDAR vereinfachen.
(Bild: Renesas Electronics)

Mit dem R-Car-V3M-Starterkit von Renesas sollen Entwickler das Design von Frontkamera-Anwendungen, Surround-View-Systemen und LiDAR entsprechend des New Car Assessment Programms (NCAP) vereinfachen und beschleunigen können. Das neue Starterkit basiert auf einem R-Car-V3M-Bilderkennungs-SoC (System-on-Chip), das für den wachsenden NCAP-Frontkamera-Markt laut Hersteller eine Kombination aus niedrigem Stromverbrauch und hoher Rechenleistung bietet. Das R-Car-V3M-SoC verwendet einen neuen, laut Renesas sehr energieeffizienten Hardware-Beschleuniger für CNNs (Convolutional Neural Networks). Dieser Beschleuniger unterstützt Funktionen wie Straßenerkennung oder Objekt-Klassifizierung, die immer häufiger in Automotive-Anwendungen zum Einsatz kommen.

Der Hardwarebeschleuniger des R-Car V3M ermöglicht CNNs mit einem extrem niedrigen Stromverbrauch auszuführen – laut Hersteller ist das nicht möglich, wenn CNNs auf CPUs oder GPUs laufen. Das neue R-Car-V3M-Starterkit, das R-Car-V3M-SoC sowie unterstützende Software und Tools wie die Renesas Open-Source e2 studio IDE (Integrated Development Environment) sind Teil der offenen Renesas autonomy Plattform für ADAS und automatisiertes Fahren. Das Kit verfügt über wichtige Komponenten, etwa 2 GB RAM und 4 GB integrierten eMMC-Speicher, Ethernet, Displayausgängen und Debugging-Schnittstellen. Der integrierte 440-Pin-Erweiterungsport bietet Systemherstellern die Freiheit, anwendungsspezifische Erweiterungsboards für die unterschiedlichsten Anwendungen zu entwickeln.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45212868)