Elektronik für Landwirtschaft Reichhardt erwirbt Anteile an BHTronik

Von Johann Wiesböck

Der hessische Mittelständler Reichhardt, bekannt für innovative Smart-Farming-Produkte, beteiligt sich an der bayrischen BHTronik, einem Hersteller von Elektronikprodukten für Land- und Baumaschinen.

Anbieter zum Thema

Reichhardt übernimmt Anteile an BHTronik: Andreas Reichhardt, geschäftsführender Gesellschafter der Reichhardt GmbH Steuerungstechnik, Thomas Hanauer und Christian Baumer, beide geschäftsführende Gesellschafter der BHTronik GmbH (v.l.n.r.).
Reichhardt übernimmt Anteile an BHTronik: Andreas Reichhardt, geschäftsführender Gesellschafter der Reichhardt GmbH Steuerungstechnik, Thomas Hanauer und Christian Baumer, beide geschäftsführende Gesellschafter der BHTronik GmbH (v.l.n.r.).
(Bild: Reichhardt)

Zum Jahresbeginn 2022 hat die Reichhardt GmbH Steuerungstechnik aus dem hessischen Hungen Unternehmensanteile an der BHTronik GmbH aus dem bayrischen Oberviechtach übernommen. Dadurch erweitert Reichhardt sein Portfolio mit den Produkten aus der Oberpfalz. Beide Unternehmen profitieren künftig vom gegenseitigen Netzwerk und Knowhow. Gemeinsam haben sie mit SMART AgLIGHT, dem intelligenten Arbeitslichtsystem bereits eine nach eigenen Angaben bisher weltweit einzigartige Neuheit in den Markt gebracht. Die beiden Geschäftsführer der BHTronik GmbH Christian Baumer und Thomas Hanauer werden auch weiterhin die Geschäfte in der neuen Partnerschaft führen.

„Mit den Spezialisten der BHTronik GmbH können wir ab sofort noch besser unsere Ideen umsetzen und unseren OEM-Kunden bereitstellen. Daneben gibt es bereits sehr interessante Produkte, die unser Portfolio höchst attraktiv ergänzen“, erklärt Andreas Reichhardt, geschäftsführender Gesellschafter bei Reichhardt und betont: „Ganz wichtig ist mir aber auch, persönlich auf einer Wellenlänge zu sein. Nur wer ähnlich tickt, kann auch gemeinsam erfolgreich sein. Und schon deshalb freue mich ich mich über diese neue Verbindung“

Christian Baumer, geschäftsführender Gesellschafter der BHTronik sagt: „Durch die engere Verflechtung der beiden Unternehmen ergeben sich neue Absatzwege und Anwendungen unserer Produkte. Die Kunden profitieren vom breiten Angebot der beiden Unternehmen. Von der kundenspezifischen Hardware bis zur Applikationssoftware kann alles aus einer Hand kommen. Zusätzlich werden für den Nachrüstbereich weitere neue Produkte und Marktfelder erschlossen.“

Thomas Hanauer, geschäftsführender Gesellschafter der BHTronik betont: „Durch Bündelung von Fachwissen profitieren beide Unternehmen und auch Kunden von der jahrelangen Erfahrung. Nun ist es möglich, noch effizienter und schneller Kundenprojekte umzusetzen. Es kann jedem Kunden ein individuelles Paket geschnürt werden. Unser Anspruch: Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer ist inklusive.”

Hintergrund zu BHTronik und Reichhardt

BHTronik hat sich auf die Entwicklung und Fertigung von Elektronikprodukten für Landmaschinen und Baumaschinen spezialisiert und verfügt über 10 Jahre Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen wie Entwicklung, Fertigung und Projektierung. Die gesamte Hardware, Software- und Mechanik-Entwicklung kommt aus dem eigenen Hause und wird durch hochqualifizierte Mitarbeiter durchgeführt. Die Schwerpunkte der Produkte liegen im Bereich: Zentralelektronik, Steuergeräte, Motorregelungen, Telemetrie Module, Anzeige und Bedienteile und LED-Beleuchtungen. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Leitgedanke „e-solutions all inclusive".

Reichhardt entwickelt seit über 35 Jahren für die Landtechnik, die Baumaschinenindustrie und den Kommunalsektor elektronische Lösungen in die Serienfertigung des Maschinenherstellers. Das Unternehmen ist bekannt als Smart-Farming-Partner für automatisiertes Fahren mit hoher Präzision bei Fahrzeugen und Anbaugeräten. ISOBUS-kompatibel helfen unsere Produkte nachhaltig und kosteneffizient den Fahrzeugpool auf Landwirtschaft 4.0 nachzurüsten. Das Familienunternehmen aus Hessen ist ein geeigneter Ansprechpartner für jede Betriebsgröße. Das Tochterunternehmen in USA betreut Nord- und Südamerika sowie Australien. Für hohe Qualität aller Produkte sorgt das eigene Fertigungsunternehmen. Reichhardt beschäftigt an drei Standorten rund 120 Mitarbeiter.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:47933256)