Reed-Relais: Durchbruchspannung 1500 V im SIL/SIP-Gehäuse

Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

(Bild: Pickering)

Pickering Electronics hat eigenen Angaben zufolge das kleinste Hochspannungs-Reed-Relais auf den Markt gebracht. Die Serie 131 im SIL/SIP-Gehäuse mit Abmessungen von 12,5 mm x 3,7 mm x 6,6 mm (L/B/H) haben eine Durchbruchspannung von 1500 V.

Die mit 3-, 5- oder 12-V-Spule und optionaler Diode erhältlichen Reed-Relais sind als Schließer (SPST NO, Form A) ausgeführt und können 0,7 A / 10 W schalten. Die Bauteile sind geeignet für Testsysteme in den Bereichen Kabel, Mixed-Signal-/Halbleiter, Backplane und HV-Messgeräte.

In den Miniatur-SIL-Reed-Relais kommen mit Ruthenium gesputterte Kontakte zum Einsatz. Die Serie setzt auf die Kunststoffgehäuse der Baureihe 113 auf, die mit der internen Mu-Metall-Schirmung hohe Packungsdichten ermöglicht, und auf die den Reedschalter schützende SoftCenter-Technik des Unternehmens.

(ID:46463085)