Kommunikationssysteme

Rauscharme HF-LDOs

| Redakteur: Holger Heller

(Bild: VBM-Archiv)

Die rauscharmen Low-Dropout-Spannungsregler ADM7150/1 von Analog Devices eignen sich für Hochfrequenz-(HF-)Signalverarbeitungs-Bausteine und können mit Spannungen zwischen 4,5 V und 16 V betrieben werden. Sie liefern einen Ausgangsstrom bis 800 mA und unterstützen Ausgangsspannungen von 1,5 bis 5,0 V. Die LDOs weisen am Ausgang eine spektrale Rauschdichte von 1,4 nV/√Hz (von 10 kHz bis 1 MHz) auf. Dies bewirkt ein geringeres Phasenrauschen von VCOs in Mikrowellen-Richtfunkanwendungen, Satellitenkommunikations-Systemen, Rüstungselektronik und anderen Breitband-Anwendungen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42406312 / HF und Wireless)