Proprietäre Funkverbindung

Redakteur: Michael Eckstein

Anbieter zum Thema

Themisto-I
Themisto-I
(Bild: Würth Elektronik)

Würth Elektronik stellt das neue Funkmodul Themisto-I vor. Mit hoher Ausgangsleistung erreicht es laut Hersteller Reichweiten bis 10 km. Über die Firmware WE-ProWare und das SDK-Paket sollen sich mit dem schlanken Modul schnell proprietäre Netzwerklösungen für IIoT-/M2M-Anwendungen realisieren lassen. Themisto-I funkt im 915-MHz-Frequenzband, ist als Modul für FCC und IC zertifiziert und damit sehr gut für den amerikanischen Markt geeignet. Das Funkmodul hat eine HF-Ausgangsleistung von bis zu 25 dBm. Es ist vollständig Pin- und befehlskompatibel zur Low-Power-Variante Telesto-III.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46344830)