Printrelais von 0,05 bis 16 Ampère

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: Schukat)

Schukat ergänzt sein Produktprogramm um acht neue Leistungs-Printrelais-Serien von Relpol. Relpol S. A. wurde 1958 als Relais-Abteilung von REFA Świebodzice in Polen gegründet und verfügt über 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung qualitativ hochwertiger Relais. Die Miniatur-Relais in verschiedenen Gehäusegrößen mit teils sehr flachen Abmessungen von 5 oder 10 mm eignen sich für die Anwendung in Alarmsystemen, in der industriellen Automatisierung, in Stromversorgungssystemen, Lichtsteuer- und Treppenbeleuchtungs-Systemen ebenso wie für Steuerungssysteme im Haushalt und für die industrielle Ausrüstung. Ausgelegt sind sie für Schaltströme zwischen 0,05 und 16 A. Sie verfügen über einen oder zwei Wechslerkontakte (SPST oder DPDT) bzw. teils auch über einen Schließerkontakt (SPST-NO). Der Anbieter hebt einen breiten Spulenspannungsbereich, AC- und DC-Spulen, eine hohe Isolationsfestigkeit und die Montage auf THT und in Stecksockel hervor. Die Serien RM12, RM40, RM51, RM699B, RM84, RM85, RM87 und RM96 entsprechen den REACH- und RoHS-Anforderungen und sind CE, UL, DVE und EAC sowie SA und CCC zertifiziert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46139596 / Schalter & Relais)