Suchen

Temperaturrelais Prädestiniert für Motor- und Trafoschutz

Redakteur: Kristin Rinortner

Das Temperaturrelais TR 250 eignet sich nicht nur zum Schutz von Elektromotoren oder Transformatoren gegen Übertemperatur sondern auch für Regel- und Überwachungsaufgaben in unterschiedlichen Anwendungen.

Firmen zum Thema

(Bild: Ziehl)

Bis zu drei Sensoren Pt 100, Pt 1000, KTY oder Kaltleiter (PTC) können an das Temperaturrelais TR 250 von Ziehl industrie-elektronik angeschlossen werden. Man braucht nur ein Gerät, egal ob beispielsweise ein Trafo mit Sensoren Pt 100 oder mit Kaltleitern oder mit einer Mischung aus beiden überwacht wird. Das vereinfacht Stücklisten und die Ersatzteilhaltung.

Das Temperaturrelais ist besonders vielseitig. Es überwacht beispielsweise mehrere Sensoren gleichzeitig auf einen Grenzwert oder einen Sensor auf bis zu drei Grenzwerte und es kann sogar die Differenz zwischen zwei Sensoren messen. Voreingestellte Programme für Motor- und Trafoschutz machen die Inbetriebnahme besonders einfach. Das Schaltverhalten der drei Ausgangsrelais, Arbeits- oder Ruhestrom, Schaltverzögerungen oder Speicherung einer Abschaltung, ist am Gerät programmierbar.

Damit eignet sich das Gerät nicht nur zum Schutz von Elektromotoren oder Transformatoren gegen Übertemperatur sondern auch für Regel- und Überwachungsaufgaben in unterschiedlichen Anwendungen.

(ID:44875614)