Suchen

Portfolio robuster Folien-Kondensatoren für Zwischenkreise erweitert

| Redakteur: Thomas Kuther

Die TDK Corporation hat ihr Portfolio an EPCOS-Folien-Kondensatoren für Zwischenkreisanwendungen erweitert. Mit der Serie B3277*H stehen nun Typen für besonders raue Umweltbedingungen zur Verfügung.

Firmen zum Thema

(Bild: TDK Corporation)

Nachgewiesen wurde die Robustheit in einem THB-Test (Temperature, Humidity, Bias) unter den Bedingungen von 60 °C, 95% relativer Luftfeuchte und angelegter Nennspannung für 1000 Stunden. Auf Anfrage sind auch Sondertypen verfügbar, die den THB-Test bei 85 °C und 85% relativer Luftfeuchte sowie angelegter Nennspannung für 1000 Stunden bestehen.

Die Kondensatoren der Serie B3277*H sind für Nennspannungen von 450 bis 1100 VDC ausgelegt und bieten Kapazitätswerte von 1,5 bis 120 µF. Die maximale Betriebstemperatur der RoHS-kompatiblen Bauelemente beträgt 105 °C. Abhängig von Spannung und Kapazitätswert liegen die Rastermaße bei 27,5 mm, 37,5 mm und 52,5 mm, wobei die Typen mit letzterem Rastermaß ausschließlich in einer 4-Pin-Version angeboten werden. Bei Nennspannung und einer Betriebstemperatur von 85 °C beträgt die Lebensdauer der selbstheilenden Kondensatoren 50.000 Stunden.

Einsatzgebiete sind DC-Zwischenkreise von Konvertern für Photovoltaik-Anlagen sowie Frequenzumrichter und Stromversorgungen für Industrie-Anwendungen. Auf Anfrage sind auch AEC-Q200-qualifizierte Kondensatoren erhältlich.

Hauptanwendungsgebiete:

• DC-Zwischenkreise von Konvertern für Photovoltaik-Anlagen, Frequenzumrichtern und Stromversorgungen für Industrie-Anwendungen

Haupteigenschaften und -vorteile:

• Geeignet für den Einsatz unter besonders rauen Umweltbedingungen,

• weiter Nennspannungsbereich von 450 bis 1100 VDC,

• breites Kapazitätsspektrum von 1,5 bis 120 µF.

(ID:45311388)