Drehgeber Pewatron vertreibt kontaktlose Magnetband-Drehgeber von Eltra

Redakteur: Margit Kuther

Die Magnetband-Drehgeber ETMA von Eltra (Vertrieb: Pewatron) eignen sich für raue Umgebungsbedingungen.

Anbieter zum Thema

ETMA: Der Magnetband-Drehgeber von Eltra (Vertrieb: Pewatron) eignet sich für raue Umgebungen
ETMA: Der Magnetband-Drehgeber von Eltra (Vertrieb: Pewatron) eignet sich für raue Umgebungen
(Bild: Eltra)

Der neue Magnetband-Drehgeber ETMA von Eltra wurde für raue Umgebungsbedingungen in der Industrie entwickelt und ist staub- und feuchtigkeitsbeständig. Er kann mit langen Anschlussleitungen betrieben werden und die Ausgänge sind für Push-Pull-Betrieb oder Leitungstreiber geeignet.

Der Sensor ETMA ist mit einer Auflösung von 0,025 mm oder 0,01 mm erhältlich. Ein optionaler Nullimpuls alle 2 oder 5 mm erleichtert die Messung großer Abstände.

Beim Einsatz im Freien kann eine Magnetskala mit Abdeckung geliefert werden. Die Sensoren widerstehen Temperaturänderungen, Schmutz, Staub und ähnlichen Fremdkörpern. Zu den Hauptanwendungsgebieten gehören die Rückmeldung bei Motoren unter erschwerten Einsatzbedingungen, Handhabungsmaschinen und die Positionierung von Türen.

Hauptmerkmale:

  • max. 0,01 mm Auflösung
  • Luftspalt bis 2 mm
  • Stromversorgung 5 bis 28 VDC
  • Push-Pull-Betrieb oder Leitungstreiber für lange Anschlussleitungen
  • Schutzgrad IP67
  • schmutz- und feuchtigkeitsbeständig

Anwendungsgebiete:

  • Rückmeldung bei Motoren unter erschwerten Einsatzbedingungen
  • Handling-Maschinen
  • Türpositionierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:37454520)