Fachartikel

Vorsicht, leckt: Aluminium-Elektrolytkondensatoren und ihr Leckstrom

Vorsicht, leckt: Aluminium-Elektrolytkondensatoren und ihr Leckstrom

Auch wenn sie recht einfach aufgebaut sind, so haben Aluminium-Elektrolytkondensatoren doch ihre Tücken. Ihr Leckstrom zum Beispiel ist ein Thema, mit dem sich Entwickler unbedingt befassen sollten. lesen

Komponenten von bewährter Qualität für den Kfz-Markt

Komponenten von bewährter Qualität für den Kfz-Markt

Die Automobilbranche stellt hohe Anforderungen auch an die Zulieferer von passiven Bauelementen wie Kondensatoren. Neben AEC-Q200 fordern vile Hersteller nun auch die Zertifizierung nach ISO/TS 16949. lesen

Kondensatoreneinheiten für Bordnetzumrichter in modernen Zügen

Kondensatoren

Kondensatoreneinheiten für Bordnetzumrichter in modernen Zügen

Kondensatoren in Bordnetzumrichtern von Zügen müssen höchsten Anforderungen gerecht werden. Worauf es dabei ankommt, erfahren Sie in diesem Beitrag am Beispiel der neuen S-Bahn-Züge in Hamburg. lesen

Miniaturisierung der Bauteile kann mehr Ausschuss nach sich ziehen

Bauteilgrößen

Miniaturisierung der Bauteile kann mehr Ausschuss nach sich ziehen

Immer kleiner und immer leistungsfähiger – dieser Trend gilt auch und besonders für passive Bauelemente. Doch nicht immer ist der Schrumpfungsprozess auch wirtschaftlich. lesen

Worauf es bei der Wahl eines Elektrolytkondensators ankommt

Passive Bauelemente

Worauf es bei der Wahl eines Elektrolytkondensators ankommt

Wegen ihrer hohen Kapazität sind Elektrolytkondensatoren hervorragende Stromspeicher. Aber nicht alle Elektrolytkondensatoren sind gleich. Wir verraten Ihnen die Unterschiede. lesen

Mit passiven Komponenten gut gerüstet fürs 48-Volt-Bordnetz

Automobil-Elektronik

Mit passiven Komponenten gut gerüstet fürs 48-Volt-Bordnetz

Immer mehr und leistungsstärkere Verbraucher erfordern in Fahrzeugen zunehmend ein 48-Volt-Bordnetz, das über einen Buck-Boost-Wandler mit der 12-Volt-Ebene gekoppelt ist. lesen

Was Sie bei der Auswahl von Widerständen für Audioanwendungen beachten sollten

Dünnschicht-Präzisionswiderstände für Audio-Anwendungen

Was Sie bei der Auswahl von Widerständen für Audioanwendungen beachten sollten

Für den Einsatz in hochwertigem Hi-Fi- und professionellem Audio-Equipment kommen verschiedene Widerstandstypen in Betracht. Aber nicht alle eighnen sich gleichermaßen. lesen

Würth Elektronik eiSos auf Wachstumskurs

Meilensteine der Elektronik

Würth Elektronik eiSos auf Wachstumskurs

Die CEOs von Würth Elektronik eiSos, Oliver Konz und Thomas Schrott, sprechen über ihre Pläne. Das erfolgreiche Geschäftsmodell des Unternehmens wird durch strategische Akquisitionen jetzt auf weitere Produktbereiche ausgedehnt. lesen

Können elektrische Doppelschichtkondensatoren Akkus ersetzen?

Kondensatoren

Können elektrische Doppelschichtkondensatoren Akkus ersetzen?

Wenn man eine Stromversorgung von Akkus auf EDLCs umstellen möchte, ist dies als 1:1-Austausch nicht immer sinnvoll. Trotzdem lassen sich viele Applikationen mit Hilfe von Supercaps optimieren. lesen

Entwicklung von Sicherungen für Raumfahrtanwendungen

Sicherungen

Entwicklung von Sicherungen für Raumfahrtanwendungen

Schurter und die ESA haben in intensiver Zusammenarbeit neue Technologien und Produkte für die Absicherung von elektronischen Modulen in Raumfahrtanwendungen entwickelt. lesen

Was Sie bei der Auswahl von Kondensatoren beachten sollten

Kondensatoren

Was Sie bei der Auswahl von Kondensatoren beachten sollten

Kondensatoren gibt es in diversen Bauformen für unterschiedliche Anwendungen. Für eine gezielte Auswahl muss sich der Entwickler einen Überblick aller wichtigen Parameter verschaffen. lesen

Innovationsfeld E-Mobilität einmal anders

Bedeutung der Formel E

Innovationsfeld E-Mobilität einmal anders

Seit über 40 Jahren unterstützt das Unternehmen Würth den Motorsport. Dabei stehen nicht nur Werbeaspekte im Vordergrund – der Hersteller nutzt den Motorsport als besonders anspruchsvolles Versuchsfeld für technologische Entwicklungen. Das gilt auch für die Formel E – die neue Rennserie für Elektroboliden und moderne FIA-Schwester der klassischen Formel 1. lesen

Würth Elektronik eiSos – „More than you expect!“

Meilensteine der Elektronik

Würth Elektronik eiSos – „More than you expect!“

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von elektronischen und elektromechanischen Bauteilen ist ein Geschäft, das oberflächlich betrachtet nur über Menge und Preis bestimmt wird. Bei Würth Elektronik eiSos, einem der größten europäischen Hersteller passiver Elektronikkomponenten, kennt man allerdings ein paar Erfolgsfaktoren mehr. lesen

Was die passenden Bauelemente bewirken können

Meilensteine der Elektronik

Was die passenden Bauelemente bewirken können

Der Fortschritt der Elektrotechnik ist eng mit der Entwicklung der Bauelemente verwoben. Diese wurden immer kleiner und schufen so die Voraussetzungen für Massenanwendungen. lesen

Für jede Anwendung das passende Blitzschutzsystem

Überspannungsschutz

Für jede Anwendung das passende Blitzschutzsystem

Zum Ableiten von direkten Blitzeinschlägen haben sich Typ-1-Überspannungsschutzgeräte auf Funkenstreckenbasis bewährt. Wir verraten Ihnen, was bei der Konzeption und Auswahl zu beachten ist. lesen