Relais Passend für Standard-16-Pin-IC-Sockel

Redakteur: Kristin Rinortner

Durch ihre kleinen Gehäuseabmessungen ermöglichen die Relais der Serien AZ822 und AZ832/AZ832P von Zettler electronics eine hohe Packungsdichte auf der Platine.

Anbieter zum Thema

(Bild: Schukat)

Dank des Standard-Rastermaßes von 2,54mm passen die Relais der Serien AZ822 und AZ832/AZ832P von Zettler electronics (Vertrieb: Schukat) in alle Standard 16-Pin-IC-Sockel. Eine hohe Packungsdichte auf der Platine ermöglichen sie durch ihre kleinen Gehäuseabmessungen von 20 mm x 9,8 mm x 12 mm (AZ822) sowie 20,2 mm x 10 mm x 10,65 mm (AZ832/AZ832P). Der zweipolige Wechsler ist für einen Schaltstrom von 2 A (AZ822) bzw. 3 A (AZ832/AZ832P) ausgelegt, seine elektrische Lebenserwartung liegt bei 108 bzw. 105 Schaltspielen.

Beide Relais-Serien weisen eine Epoxidharz-Versiegelung auf und eignen sich damit für das Wellenlöten und die nachfolgende Leiterplattenreinigung. Der Betriebstemperaturbereich reicht von –55 bis 90°C (AZ822) sowie von –40 bis 85°C (AZ832/AZ832P). Zudem ist die Serie AZ832 in zwei Ausführungen verfügbar: als polarisiertes, monostabiles Relais sowie als polarisiertes, bistabiles Relais (AZ832P).

Alle Relais des Herstellers Zettler electronics sind in den Spannungen 5, 12 und 24 V bei Schukat ab Lager erhältlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44702681)