Partnerschaft für ganzheitliche Schablonendruck-Lösungen

| Redakteur: Dr. Anna-Lena Gutberlet

Unter dem Namen Stensolution bündeln Becktronic, Emil Otto und SMT Express aus Schweden ihr Know-how für den Elektroniksektor und bieten Lösungen für den Schablonendruckprozess.
Unter dem Namen Stensolution bündeln Becktronic, Emil Otto und SMT Express aus Schweden ihr Know-how für den Elektroniksektor und bieten Lösungen für den Schablonendruckprozess. (Bild: Becktronic)

Unter dem Namen Stensolution bündeln Becktronic, Emil Otto und SMT Express aus Schweden ihr Knowhow und entwickeln effiziente Prozesslösungen für den Schablonendruck im Elektroniksektor.

Stensolution – unter diesem Namen bündeln drei Spezialisten ihr Knowhow für den Elektroniksektor und entwickeln ganzheitliche Lösungen im Bereich der Schablonenprozesstechnik. Die Idee, an der sich Becktronic, Emil Otto und SMT Express beteiligen, entstand im Rahmen eines Expertentreffens.

Das Fachwissen aus der Schablonenfertigung liefert Becktronic: Mit einer Fertigungskapazität von sieben Laseranlagen fertigt das Unternehmen auch komplexe SMT-Schablonen sowie Hochpräzisionsschablonen für LTCC und Wafer-Anwendungen auch in hoher Stückzahl. Ergänzend dazu liefern Emil Otto und SMT Express aus Schweden ihr Knowhow aus dem Bereich Reinigung.

Emil Otto besitzt über 118 Jahre Erfahrung im Bereich von effizienten Reinigungsmedien für die manuelle und automatische Reinigung in der Elektronikfertigung. SMT Express ist Entwickler und Hersteller für Schablonenunterseiten-Reinigungsrollen. Mit „Hyperclean“ werden bestmöglichste Reinigungsergebnisse im stabilen Druckprozess erzielt.

„Speziell bei Fine-Pitch und μ-BGA kommt dem stabilen Druckprozess höchste Bedeutung für konstant hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit zu. Wir haben bei Stensolution mehrere Teilprozesse des Lotpastendrucks aufeinander abgestimmt und bieten damit eine ganzheitliche Lösung, die SMD-Schablone, Reinigungsmedium und -vlies beinhaltet. Nach dem Baukastenprinzip erhält der Kunde Qualitätsprodukte, die sich ergänzen und Garant für ein wirtschaftliches und sauberes Bedrucken von Leiterplatten sind. Aktuell finden sich bei Stensolution die ersten drei Produktkategorien, weitere Partnerschaften sind in Planung.“ erklärt Claudia Müller, Vertrieb bei Becktronic.

„Bei der Auswahl der Partner war es uns vor allen Dingen wichtig, dass wir mit agilen und innovativen Unternehmen arbeiten. Schnelle Reaktionszeiten und die Flexibilität auf Kundenwünsche gezielt einzugehen sind uns sehr wichtig. So auch die Möglichkeit, Spezialprodukte oder Produktanpassungen in Zusammenarbeit mit Partnern zu entwickeln und zeitnah umzusetzen sind ein ausschlaggebendes Kriterium“, erläutert Thomas Schulte-Brinker, Geschäftsführer von Becktronic.

„Der stabile und konturenscharfe Lotpastendruckprozess hat einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der herzustellenden Elektronik. Die enge Zusammenarbeit mit Emil Otto und SMT Express ermöglicht uns, fundierte Prozesskenntnisse zu kombinieren und effiziente Prozesslösungen weiterzuentwickeln. Unsere Kunden erzielen so hochpräzise und damit auch wirtschaftlichste Ergebnisse beim Lotpastendruck“, fasst Thomas Schulte-Brinker zusammen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45908675 / Elektronikfertigung)