Bedien-Terminal

Panel PC mit resistiven oder kapazitiven Touch als Eingabe

| Redakteur: Hendrik Härter

Mit einer Diagonale von 12,1 Zoll bietet der Panel PC von Comp-Mall die Möglichkeit, zwischen resitiven und kapazitiven Touch als Eingabe zu wählen.
Mit einer Diagonale von 12,1 Zoll bietet der Panel PC von Comp-Mall die Möglichkeit, zwischen resitiven und kapazitiven Touch als Eingabe zu wählen. (Bild: Comp-Mall)

Die Steuerungs- und Visualisierungsplattform von Comp-Mall ist mit einem 12,1-Zoll-Display ausgestattet. Der verwendete PC ist lüfterlos.

Mit einer Diagonalen von 12,1 Zoll präsentiert sich der Panel PC CV-112H/P1001 von Comp-Mall. Dabei sind Display und steckbares PC-Modul kombiniert. Der lüfterlose Panel PC bietet 500 cd/m² und eine XGA-Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten bei einem Kontrast von 700:1. Die Eingaben am Display erfolgen nach dem Prinzip eines resitiven 5-Draht-Touch oder PCAP-Touch. Das gesteckte PC-Modul basiert auf einem 4-Kern-Atom-Prozessor von Intel mit einem Takt von 1,91 GHz. Einsatz findet das HMI-System als Steuerungs- und Visalisierungsplattform. Den Temperaturbereich gibt der Hersteller mit -20 bis 70 °C an.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44506223 / HMI)