Welche Lithium-Batterie passt zu meinem Projekt?

01.03.2018

Panasonic hat ein neues White Paper herausgebracht: Es informiert über verschiedenste Aspekte der Lithium Batterietechnologie. Damit ist es nach dem White Paper über Bleibatterien und deren spezifischen Gehäuse-charakteristiken das zweite Dokument dieser Art.

Neues White Paper hilft bei der optimalen Wahl

Panasonic hat ein neues White Paper herausgebracht: Es informiert über verschiedenste Aspekte der Lithium Batterietechnologie. Damit ist es nach dem White Paper über Bleibatterien und deren spezifischen Gehäusecharakteristiken das zweite Dokument dieser Art.

Die White Paper ermöglichen Entwicklern und Technikern, für ihre spezifischen Projekte das fundierte Fachwissen der Spezialisten zu nutzen. Panasonic produziert seit vielen Jahrzehnten Batterien und hat dabei eine Menge Know-How angesammelt, welches auf diesem Weg geteilt werden soll.

Wireless, IoT (Internet der Dinge) und das Verwerten von Daten haben die Anforderungen an die ursprüngliche RTC (Real Time Clock) / SRAM (Static Random Access Memory) Backup-Batterien von früher verändert. Das White Paper „Lithium primary battery characteristics” soll einen Überblick über die Anforderungen und Charakteristiken der aktuellen Lithium-Technologie ermöglichen.

Dabei werden die Vor- und Nachteile der einzelnen Lithium-Typen ausführlich dargestellt. Dies ist besonders sinnvoll vor dem Hintergrund, dass eine Auswahl der nicht optimalen Batteriechemie zu minderen Ergebnissen der Batterieleistungsfähigkeit und der dazugehörigen Applikation führen kann.

In naher Zukunft wird es weitere White Paper geben, die sich anderen Batterie-Technologien widmen. Panasonic wird darüber informieren, sobald es Neuerscheinungen gibt.

Das Lithium White Paper finden Sie auf der Panasonic Website:

https://eu.industrial.panasonic.com/sites/default/pidseu/files/downloads/files/lithium_whitepaper_interactive_30_01_18.pdf