P-Duke – Innovationen in Power

P-Duke wurde im Juni 1992 gegründet und beschäftigt heute rund 280 Mitarbeiter, die auf 40.000 Quadratmetern monatlich etwa 530.00 Transformatorprodukte und 1,2 Mio. Kerne- und Induktivitäten produzieren.

Firmen zum Thema

Julien Su (Marketing), Antonio Hsieh (Senior Field Engineer), Kevin Wu (Sales Manager)
Julien Su (Marketing), Antonio Hsieh (Senior Field Engineer), Kevin Wu (Sales Manager)
(Bild: P-Duke)

Das Unternehmen konzentriert sich zu 100% auf Forschung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service von DC/DC-Wandlern und verwandten Produkten wie AC/DC-Wandlern und maßgeschneiderten Lösungen. Neben der Unternehmenszentrale in in Taichung, Taiwan, betreibt P-Duke seit 2000 eine Fertigung in Wu-Xi, China und seit 2004 eine Tochtergesellschaft in den USA.

„Mit Produkten, die unter unserem eigenen Markennamen P-Duke in Europa, Amerika und Japan vertrieben werden, erwerben wir durch jahrelange Erfahrung große Fähigkeiten und öffnen eine bessere Produktbekanntheit, die zu einer weiteren Zusammenarbeit mit weltbekannten Unternehmen führt, was P-Duke zu einer wichtigen Rolle auf dem Weltmarkt macht“, betont Kevin Wu von der Marketing-Abteilung bei P-Duke. „Wir führen jedes Jahr fünf bis zehn neue Produkte ein. Die Anzahl unserer Vertriebspartner und Agenten beträgt bis zu 50 und unser Unternehmen positioniert sich als eleganter und leistungsstarker Marktführer der Energieversorgungsbranche auf dem Weltmarkt. 70% unserer Einnahmen stammen aus Europa und den USA.“

Bildergalerie

„Weltweit gibt es mehr als 1700 Hersteller von Stromversorgungen. P-Duke ist einer der führenden Hersteller von Stromversorgungen mit kleiner Größe und hohem Wirkungsgrad sowie der Stabilität der Massenproduktion“, so Wu weiter. „Wir verfolgen nicht nur das Umsatzvolumen, sondern auch die Qualität und bieten Schulungen vor Ort an, damit sie den Trend und die erste Spitzentechnologie in Forschung und Entwicklung sehen können. Darüber hinaus sind unsere Außendiensttechniker 24 Stunden online, um bei Bedarf zu helfen.“

electronica mit hohem Stellenwert

„Die electronica ist die Weltleitmesse für elektronische Komponenten, Systeme und Anwendungen“, erklärt Kevin Wu. „Auf dieser Messe werden wir unsere Produkte und unseren eigenen Markennamen weiter bewerben, es ist uns auch eine Freude, gleichzeitig mit diesen weltberühmten Marken konkurrieren zu können.“

P-Duke ist seit 2000 auf der electronica vertreten, da diese Teilnahme laut Wu der beste Weg ist, um die Produkte und Stärken des Unternehmens zu zeigen.“

Auf der electronica 2018 finden Sie P-Duke in Halle A5 am Stand 136.

P-Duke sieht deutsche Unternehmen als führende Entwickler in den High-End-Märkten Industrie, Eisenbahn und Medizin, für die das Unternehmen ebenfalls zahlreiche Produkte anbietet.

Produkt-Highlights

Zu den wichtigsten Produkten gehören DC/DC-Wandler mit Leistungen von 1 bis 300 W, AC/DC-Wandler mit 15 bis 450 W. Was DC/DC-Wandler für medizinische Anwendungen betrifft, so gibt es jetzt jetzt Wandler mit 3 bis 10 Watt und kürzlich kamen die neuen Serien MPM15(W), MPM20(W) und MPD30(W) auf den Markt, die von der EN60601-1-zugelassen sind und sich durch eine hohe Isolation von 2MOPP sowie einen geringen Ableitstrom auszeichnen und für medizinische Geräte vom Typ CF verwendet werden können.

„Unser F&E-Team verfügt über ausgezeichnete Fähigkeiten bei der Entwicklung von Leistungsmodulen mit hoher Leistungsdichte, die für unsere Kunden Layoutflächen sparen können“, freut sich Wu. „Unsere Leistungsmodule bieten auch einen hohen Wirkungsgrad. Es erzeugt weniger Verlustleistung und Wärme aus den Modulen. Außerdem sind die Module dadurch unter allen Bedingungen zuverlässiger.“

Für Medizinanwendungen hat P-Duke die Leiterplatte und den Transformator so optimiert, dass sie einen Isolationsabstand von mindestens 8 mm zwischen Primär- und Sekundärseite aufweisen. Ein weiteres Merkmal ist der geringe Leckstrom, die wichtigste Eigenschaft in einem medizinischen Leistungsmodul. Die medizinischen DC/DC-Wandler von P-Duke haben einen Ableitstrom von nur 2 μA. Der Transformator im Modul trägt zudem dazu bei, Rauschen und Ableitstrom zu reduzieren, um Benutzer und Patienten zu schützen.

Der Kunde steht im Mittelpunkt

„Die vollständige Betreuung der Kunden ist für uns immer das Wichtigste“, betont Wu. „Wir sind seit 25 Jahren auf diesem Gebiet erfahren und verfügen über genügend Wissen über alle Arten von Anwendungen. Wir arbeiten immer eng mit den Kunden zusammen und stellen die technischen Informationen so schnell wie möglich zur Verfügung, um den Kunden zu helfen, das Projekt reibungslos durchzuführen. Darüber hinaus haben wir gute langfristige Partnerschaften mit Digimax, Flexitron, Komponenta, Olfer, Perel, PEWATRON, RSG, TTI, Telerex in Europa. Derzeit sind wir noch auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit potenziellen Distributoren in neuen Märkten.“

DC/DC-Wandler für industrielle Anwendungen

Die DC/DC-Wandler UDS01, UDS02, UDS03, UDS03, UDH01, UDH02, UDH02 und UDH03 mit geregelter Ausgangsspannung sitzen in einem kleinen Gehäuse mit den Maßen 0,44" x 0,47" x 0,31". Die Wandler können 1 bis 3 W liefern und haben eine Isolationsspannung von 1600 VDC. Verfügbar sind die beiden Gehäusetypen SMD und DIP. Der 2:1-Weitbereichseingang ist für viele Arten von Stromversorgungssystemen in industriellen Anwendungen geeignet.

Merkmale:

• Das Design entspricht der Sicherheitsnorm IEC60950-1, IEC62368-1,

• geregelte Ausgangsspannung,

• 1, 2 und 3 W Ausgangsleistung,

• Low Profile, UDSxx, SMD-Typ (0,44" x 0,47" x 0,31" x 0,31") und UDHxx, DIP-Typ (0,47" x 0,30" x 0,43" x 0,43"),

• 2:1-Eingangsbereich (4,5 bis 13,2, 9 bis 18, 18 bis 36 und 36 bis 75 VDC,

• Ausgangsspannung: 3,3, 5, 9, 12, 15, 24, ±5, ±12, ±15 VDC,

• Isolationsspannung: 1600 VDC

• 3 Jahre Garantie.

DC/DC-Wandler für medizinische Anwendungen

Die DC/DC-Wandler MPM15, MPM20, MPM20, MPD30, MPM15W, MPM20W, MPD30W und MPD30W sind für medizinische Anwendungen konzipiert. Sie sind von der medizinischen Sicherheit her nach EN60601-1 zugelassen und verfügen über den höchsten Isolationsgrad 2MOPP, was bedeutet, dass sie für jede Art von medizinischen Anwendungen geeignet sind, u.a. Röntgen, Blutanalyse, Tomographie, Sehtestgerät usw.

Merkmale:

• Sicherheitsgeprüft nach IEC 60601-1,

• 15, 20 und 30 W Ausgangsleistung,

• 4:1 & 2:1 Eingangsbereich(9 bis 36, 18 bis 75, 9 bis 18, 18 bis 36, 36 bis 75 VDC),

• Ausgangsspannung: 5, 12, 15, 24, ±5, ±12, ±15 VDC,

• 2MOPP, 8 mm Isolationsabstand,

• 5000 VAC Isolationsspannung,

• 5000 m Betriebshöhe,

• 5 Jahre Garantie.

DC/DC-Wandler mit hervorragender EMV

Die DC/DC-Wandler-Serie LKC05W zeichnet sich durch hervorragende EMV- und Ausgangswelligkeit aus. Es ist ein integrierter EN55032 EMV-Filter der Klasse B. Es hat nur 5 mVpp Ausgangswelligkeit und Rauschen, die den Ingenieuren bei der Konstruktion ihres Systems Zeit und Platz sparen könnten.

Merkmale:

• Design entspricht der Sicherheitsnorm IEC60950-1, IEC62368-1,

• 5 W Ausgangsleistung

• DIP24-Gehäuse

• 4:1-Eingangsbereich (4,5 bis 12, 9 bis 36, 18 bis 75 und 18 bis 75 VDC),

• Ausgangsspannung: 3,3, 5, 12, 15, 24, ±5, ±12, ±15, ±15, ±24 VDC,

• Isolierter Ausgang,

• 1600 VDC Isolationsspannung,

• 3 Jahre Garantie.

(ID:45512007)

Über den Autor

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Redakteur, ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.