5-in-1-Messgerät

Oszilloskop mit 500 MHz und Funktionsgenerator mit 40 MHz

| Redakteur: Hendrik Härter

Die VirtualBench von National Instruments bietet jetzt eine analoge Bandbreite von 500 MHz und vereint bis zu fünf Messgeräte.
Die VirtualBench von National Instruments bietet jetzt eine analoge Bandbreite von 500 MHz und vereint bis zu fünf Messgeräte. (Bild: National Instruments)

Die VirtualBench von National Instruments vereint fünf Messgeräte, darunter Oszilloskop und Funktionsgenerator. Das überarbeitete Modell bietet eine analoge Bandbreite von 500 MHz.

Seine VirtualBench hat National Instruments überarbeitet: Das Modell VB-8054 bietet als 4-kanaliges Mixed-Signal-Oszilloskop jetzt eine analoge Bandbreite von 500 MHz. Die Sample-Rate gibt der Hersteller mit 2 GS/s an. Der verbaute Logikanalysator bietet 34 Digitalkanäle. Mit maximal 40 MHz wartet der Funktionsgenerator für Sinussignale auf. Rechtecksignale lassen sich bis 5 MHz erzeugen; zudem sind Rampen- und Dreiecksignale sowie DC- und arbiträre Signalverläufe möglich. Das Digitalmultimeter bietet 5½ Stellen, einen Eingangsbereich von 300 V sowie ein einstellbares Netzgerät bis 3 A.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44589622 / Messen/Testen/Prüfen)