Suchen

Whitepaper

Betriebssysteme

OSEK-basiertes Echtzeitbetriebssystem für jedermann

An der FH Regensburg wurde ein freies Echtzeitbetriebssystem auf Basis des OSEK-Standards entwickelt, das an unterschiedliche Anwendungen auch jenseits der Kfz-Elektronik angepasst werden kann.

Anbieter

 

Der Einsatz eines Echtzeitbetriebssystems wird durch die steigende Komplexität von Software in Embedded Systemen notwendiger den je. Im Gegensatz zu fertigen und meist teuren kommer­ziellen Lösungen für Echtzeitbetriebssysteme können Open Source Projekte eine kostengünstige Alternative bieten. Die Hochschule Regensburg entwickelte ein freies Echtzeitbetriebssystem auf Basis des OSEK-Standards, das durch Konfiguration an unterschiedlichste Anwendungen ange­passt werden kann und bisher auf drei verschiedenen Mikrocontroller (ATmega32, XE164, MPC5517) portiert wurde. Dieser Artikel als Einstieg in OSEK-Betriebssysteme ist der erste Teil einer zweiteiligen Reihe, die mit der Realisierung und der Konfiguration fortgeführt wird.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.

Rablstraße
81669 München
Deutschland

Telefon : +49 (0)931418-3087
Telefax : +49 (0)931418-3093

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper