WLAN-Tags Ortung In WLAN-Infrastrukturen

Redakteur: Jan Vollmuth

Ekahau hat vier neue WLAN-Tags vorgestellt, die die Funktionalität seiner RTLS-Lösungen (Echtzeit-Lokalisierungssysteme) erweitern: Zu den Tags zählen ein Mitarbeiterkennmarken-Tag

Anbieter zum Thema

Ekahau hat vier neue WLAN-Tags vorgestellt, die die Funktionalität seiner RTLS-Lösungen (Echtzeit-Lokalisierungssysteme) erweitern: Zu den Tags zählen ein Mitarbeiterkennmarken-Tag sowie weitere Lösungen für Industrie, Handel und für temperaturempfindliche Umgebungen. Die Tags unterstützen die Zwei-Wege-Kommunikation.

Der Tag T301BD bietet als erstes RTLS-Tag Funktionalität für WLAN-Funkrufempfänger. Er versetzt Benutzer in die Lage, Nachrichten, aktualisierte Statusinformationen und Alarmmeldungen zu versenden. Darüber hinaus können Textnachrichten und standortbasierte Warnmeldungen auf einem OLED-Display dargestellt und bestätigt werden. Der T301BD bietet außerdem eine kostengünstige Lösung, um herkömmliche Funkrufsysteme und -dienste zu ersetzen, da er auf dem unternehmenseigenen WLAN-Netzwerk aufbaut.

Der T301i ist ein ortbares Industrie-Tag mit Zwei-Wege-Signalisierung und einem Anrufknopf. Er eignet sich als Wireless-Ersatz für festinstallierte Rufknöpfe in Fabriken, die für Teilenachfüllung, Service-Anforderungen, Statusaktualisierungen und Qualitätswarnungen in Werken verwendet werden. Er bietet eine ideale Lösung für Anwendungen, in denen Remote-Anrufanforderung und Zwei-Wege-Bestätigung erforderlich sind.

Der T301T verfügt über einen integrierten Temperatursensor und kann Temperaturdaten aus der Ferne automatisch melden und Benutzer benachrichtigen, wenn die Temperatur einen definierbaren Grenzwert überschreitet. Das Tags wurde für eine automatisierte Überwachung von Kühlschränken, Gefrierkammern und anderen temperaturempfindlichen Bereichen in Krankenhäusern, Handelsgeschäften und industriellen Anwendungen entwickelt. Der T301T unterstützt einen optionalen Remote-Platintemperatursensor mit einem Temperaturmessbereich von –200 bis 200 °C für Anwendungen unter Extremtemperaturen.

Der T301Ex ist für den Einsatz auf Öl- und Gasbohrinseln sowie in petrochemischen Raffinerien und Chemiewerken, in denen eine Zertifizierung für gefährliche oder volatile Umgebungen erforderlich ist, vorgesehen. Er kann zur Verfolgung von Vermögenswerten und zur Versendung von Statusmeldungen verwendet werden. Darüber hinaus unterstützt er Mitarbeitersicherheitsanwendungen zur Ortung von Mitarbeitern in Unfall- oder Katastrophensituationen.

Alle Tags unterstützen zwei Betriebsmodi: Im Zuordnungsmodus fungiert das Tag als WLAN-Client, so dass er über die WLAN-Infrastruktur eines beliebigen Anbieters betrieben und innerhalb des abgedeckten Umfelds bewegt werden kann. Im Ortungsmodussendet das Tag HF-Signale ohne Zuordnung an die WLAN-Infrastruktur, was eine längere Haltbarkeit der Tag-Batterie ermöglicht. Die Tags können beide Modi parallel nutzen.

Muster der Tags sind verfügbar, große Liefermengen werden ab dem vierten Quartal 2008 ausgeliefert. Preise sind auf Anfrage erhältlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:272834)