Suchen

Netzteil 'Open Frame'-Class-II-Netzteile von Recom

| Redakteur: Margit Kuther

Die Ausgangsleistung der nur 2 x 4 Zoll großen 'Open Frame'-Netzteile liegt bei 48 W (RAC48/OF) bzw. 60 W (RAC60/OF) (Vertrieb: Schukat).

Firma zum Thema

'Open Frame'-Class-II-Serie: Recom-Netzteile mit bis zu 85% Wirkungsgrad (Vertrieb: Schukat).
'Open Frame'-Class-II-Serie: Recom-Netzteile mit bis zu 85% Wirkungsgrad (Vertrieb: Schukat).
(Bild: Schukat)

Der Distributor Schukat erweitert sein Angebot an Netzteilen um die 'Open Frame'-Class-II-Serien von Recom. Sie zeichnen sich durch einen Wirkungsgrad von bis zu 85% aus.

Selbst bei höheren Umgebungstemperaturen von mehr als 50 °C erzielen sie noch eine gute Leistung, so dass in der Regel der Einsatz eines Lüfters nicht notwendig ist. Konzipiert sind die Netzteile für Umgebungstemperaturen von -20 °C bis 70 °C (derating). Einsatzbereiche sind Industriesteuerungen, Test- und Messsysteme und energieeffiziente Geräte.

Beim Design der RAC48/OF und RAC60/OF wurde besonders auf die Verwendung hochwertiger Komponenten geachtet, um einen langen störungsfreien Betrieb zu garantieren. So ist die MTBF mit 450.000 spezifiziert.

Den zuverlässigen Betrieb sogar bei schlechter Netzqualität mit starken Spannungsschwankungen stellt die mit 60 ms sehr lange Überbrückungszeit sicher. Beide Serien sind mit über Trimmer fein justierbaren Ausgangsspannungen von 5, 12, 15 und 24 VDC erhältlich. Sie sind gegen Kurzschluss, Überspannung und Überlast geschützt und bis 3 kVAC/1 Minute isoliert.

Dank weitem Eingangsspannungsbereich von 90 V bis 265 VAC ist der weltweite Einsatz möglich. Mit einem Energieverbrauch von weniger als 0,5 W im Leerlauf entsprechen die Geräteserien den strengen Vorgaben der ErP-Richtlinie. Zudem sind sie nach EN 55022 EMC (class B), IEC 60950-1 CB Report, EMC+ LVD CE, FCC und UL zertifiziert. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

(ID:43358249)