Neues Markenbild onsemi: Versprechen einer nachhaltigen Zukunft

Redakteur: Michael Eckstein

Aus On Semiconductor wird onsemi: Unter dem neuen CEO Hassane El-Khoury fokussiert sich das Unternehmen verstärkt auf wachstumsstarke Automobil- und Industriemärkte. Mit seinen Produkten will Onsemi zu einer Netto-Null-CO2-Bilanz beitragen – und bis 2040 selbst CO2-neutral sein.

Hehre Vision: Die eigenen Produkte sollen eine Grundlage bilden für eine nachhaltigere, bessere Welt.
Hehre Vision: Die eigenen Produkte sollen eine Grundlage bilden für eine nachhaltigere, bessere Welt.
(Bild: onsemi)

ON Semiconductor hat sich einen neuen Markennamen gegeben: „onsemi“ folgt konsequent der ohnehin umgangssprachlichen Bezeichnung des Konzerns. Auch ein neues Erscheinungsbild soll die Entwicklung des Unternehmens unterstreichen. Ziel ist es nach eigenen Angaben, seine Position als Anbieter intelligenter Leistungselektronik- und Sensortechnologien zu festigen und auszubauen.

Der Fokus des Unternehmens liegt weiterhin auf den Branchen Automotive und Industrie. Allerdings habe man unter dem neuen CEO und President Hassane El-Khoury die eigene „Strategie fokussiert und das Produktangebot und unsere Investitionen neu ausgerichtet, um unseren Kunden marktführende und differenzierte Technologien bereitzustellen“.

Fokus auf nachhaltige Lösungen für wachstumsstarke Märkte

El-Khoury hatte zuvor die gleichen Positionen bei Cypress inne und war Ende 2020 zu Onsemi gewechselt, nachdem Cypress im April 2020 von Infineon übernommen wurde. Mit seinen Produkten will Onsemi nun verstärkt zu einem „nachhaltigen Ökosystem für wachstumsstarke Megatrends wie die Fahrzeugelektrifizierung, Sicherheit, alternative Energien und Automatisierungstechnik“ beitragen.

Die Branchen Industrial und Automotive sind heute für zwei Drittel der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich. Nach Ansicht von Onsemi bietet der Klimawandel Chancen für innovative Geschäftslösungen. Daher will das Unternehmen mit seinen Leistungselektronik- und Sensortechnologien einen Beitrag zu einer Netto-Null-CO2-Bilanz leisten. Onsemi verpflichtet sich daher nach eigenen Angaben dazu, sein Forschungs- und Entwicklungs-Know-how so einzusetzen und seine eigenen Betriebsabläufe so anpassen, dass das Unternehmen selbst bis 2040 Netto-Null-Emissionen erreicht.

Traditionelle Denkweisen und Marktbarrieren durchbrechen

Unter dem neuen Slogan „Intelligent Technology. Better Future.“ plant Onsemi, traditionelle Denkweisen und Marktbarrieren zu durchbrechen, um innovative Lösungen zu schaffen. Diese sollen helfen, die „schwierigsten Entwicklungsherausforderungen seiner Kunden zu lösen und deren eigene Klimainitiativen zu unterstützen“, um die nachhaltige Energiewende voranzutreiben. Das Wertversprechen von Onsemi umfasst nach eigenen Angaben „eine einzigartige Kombination aus tiefgreifendem Systemwissen, Technologieführerschaft und branchenführender Fertigungs- und Chipgehäusetechnologie“.

El-Khoury fasst zusammen: „Wir entwickeln intelligente Leistungselektronik- und Sensortechnologien, um den Erfolg unserer Kunden zu unterstützen, eine bessere Zukunft für die nächsten Generationen zu schaffen und Werte für unsere Aktionäre zu bilden – und das stets mit dem Blick auf Nachhaltigkeit, um die Welt

(ID:47561394)