Kabelkonfiguration

Online-Tool jetzt auch mit Rundkabel

29.11.2007 | Redakteur: Kristin Rinortner

Das Online Design-Tool von W.L. Gore bietet jetzt zusätzlich hochflexible Rundkabel neben den schon bekannten Flachkabeln und Flachkabelbaugruppen. Das neue Angebot ermöglicht Konstruktionsingenieuren den Zugriff auf standardisierte Rundkabellösungen.

Der High Flex Cable und Trackless Cable Konfigurator von Gore vereinfacht die Kabelkonstruktion mittels eines schellen und optimierten Schritt-für-Schritt-Verfahrens. Benutzer können mit dem verständlichen Konfigurationstool ein Kabel konstruieren und sogleich eine Anfrage dafür stellen. Jetzt hat der Kabelhersteller neben Flachkabeln und -baugruppen auch Rundkabel integriert.

Das Unternehmen bietet langlebige, anspruchsvolle Kabel für zunächst geringe Stückzahlen oder bei denen die Anforderungen noch unsicher sind. Das Standardangebot enthält alle erforderlichen Komponenten welche zum Antrieb und zur Steuerung eines beweglichen Systems benötigt werden: geschirmte/ungeschirmte Netz- und Signalleiter, Video-, Ethernet, IEEE 1394 und Lichtwellenleiter.

Die High-Flex-Rundkabel ist in zwei Ausführungen erhältlich: Einzelleiter mit Mantel für Durchmesser unter 10 mm und hybride Rundkabel zum Kombinatieren von Bauteilen mit mehreren Leitern in einer Kabelkonstruktion. Ein Polyurethanmantel für raue Umgebungs-Bedingungen und ein PVC-Mantel für niedrige Partikulation oder Reinraumumgebungen runden das Angebot ab.

High-Flex-Flachkabel sind ebenfalls in zwei Ausführungen erhältlich: Für günstige Stückpreise bei großen Mengen auf Spulen und individuelle Längen laut Kundenspezifikation, für die Terminierung vorbereitet und ohne Mindestabnahmemengen. Das selbsttragende das Trackless Flachkabel eliminiert die üblichen Probleme mit Partikulation, Vibration, Gewicht und Abmessungen.

Die Rundkabel wurden für eine Lebensdauer von 10 Mio. Zyklen bei einem Biegeradius bis zu 62 mm (2,5”) konstruiert und getestet, die Flachkabel und Trackless Kabel erreichen die gleiche Lebensdauer bei einem Biegeradius von 50 mm (2“).

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 233025 / Verbindungstechnik)