FET-Jet Calculator Online-Tool für den Schaltungsentwurf mit SiC-FETs

Redakteur: Gerd Kucera

Firmen zum Thema

(Bild: UnitedSiC)

Mit dem FET-Jet Calculator hat UnitedSiC ein registrierungsfreies und kostenloses Online-Tool auf den Markt gebracht, das die Auswahl und den Leistungsvergleich in verschiedenen Leistungsanwendungen und Topologien erleichtern soll. Mit diesem Werkzeug können Ingenieure schnell und sicher Design-Entscheidungen treffen, versichert UnitedSiC. Um den optimalen UnitedSiC-Baustein für das gewünschte Leistungs-Design zu identifizieren, wählen die Anwender die entsprechende Anwendungsfunktion und Topologie aus, geben die Details ihrer Designparameter ein und das Tool berechnet automatisch den Schaltstrom, Wirkungsgrad und die Schaltverluste, kategorisiert nach Leitungs-, Einschalt- und Ausschaltwerten. Die Betriebstemperatur und Kühlkörperleistung sind als Eingaben enthalten, um die erwarteten Sperrschichttemperaturen darzustellen. Die Benutzer können die Auswirkungen der wechselnden Leitungsmodi in den verschiedenen Topologien untersuchen, indem sie die Werte der Speicherinduktivität und der Schaltfrequenz variieren. Zusätzlich können einzelne oder parallel geschaltete Geräte ausgewählt werden, um die relative Gesamtleistung von Komponenten mit verschiedenen Nennströmen anzuzeigen.

Das Tool warnt, wenn eine Auswahl nicht angemessen ist, z.B. wenn die Nennspannung für die gewählten Bedingungen und Topolpgie nicht ausreicht. Alle FET-Bausteine von UnitedSiC und ebenso die Schottky-Dioden können aus sortierbaren Tabellen ausgewählt werden, die Bauelemente in TO-220-, TO-247-, TO-247/4L-, DFN8x8-Gehäusen und auch die kürzlich eingeführten Gen4-750-V-Bausteine umfassen. Damit solle die Auswahl des richtigen Bausteins in der richtigen Leistungstopologie kein Hindernis für Leistungsentwickler darstellen, wenn sie einen Wechsel zu SiC-Bauelementen in Erwägung ziehen. Der Calculator kann kostenlos und ohne Registrierung genutzt werden (https://info.unitedsic.com/fet-jet).

(ID:47321465)