Bildsensoren

ON Semiconductor kauft Bildsensor-Hersteller Aptina Imaging

| Redakteur: Gerd Kucera

ON-President Keith Jackson: „Ich freue mich über die Möglichkeiten, die diese Transaktion für beide Unternehmen bietet.“
ON-President Keith Jackson: „Ich freue mich über die Möglichkeiten, die diese Transaktion für beide Unternehmen bietet.“ (Bild: ON Semiconductor)

Der Erwerb der kalifornischen Aptina (San Jose) erweitert ON Semiconductors Bildsensorgeschäft und macht das Unternehmen nach eigenen Angaben zu einem führenden Anbieter im schnell wachsenden Segment der Bildsensoren im Automotive- und industriellen Halbleitermarkt.

ON Semiconductor hat eine definitive Vereinbarung zur Übernahme von Aptina Imaging unterzeichnet, einem Anbieter hochleistungsstarker CMOS-Bildsensoren für die Märkte Automotive und Industrie, die zu den strategischen Schwerpunkten von ON Semiconductor zählen.

Zu den weiteren Märkten, die Aptinas Produkte bedienen, zählen unter anderem Kameras, Mobilgeräte sowie Rechner- und Spieleplattformen.

Die Übernahme von Aptina erweitert ON Semiconductors Bildsensorgeschäft und mache das Unternehmen zu einem führenden Anbieter von Bildsensoren in den Bereichen Automotive und Industrie. Laut dem Marktforschungsunternehmen TSR steigt der weltweite Bedarf an Bildsensoren in diesen beiden Bereichen im Zeitraum 2013 bis 2016 jährlich durchschnittlich um 16%.

Gemäß den Übernahmebedingungen zahlt ON Semiconductor in etwa 400 Mio. US-$ in bar, vorbehaltlich üblicher Anpassungen. Die Übernahme wird aus Barmitteln der Bilanz und ON Semiconductors bestehender revolvierender Kreditrahmen finanziert.

„Die anstehende Übernahme beschleunigt unser Wachstum in den attraktiven Endmärkten Automotive und Industrie, da wir Aptinas herausragende Bildverarbeitungstechnik mit unseren weitreichenden Vertriebstätigkeiten und verbreiteten Niederlassungsnetz verknüpfen können“, erklärte Keith Jackson, President und CEO bei ON Semiconductor, „die Übernahme erweitert unser Know-how im Bereich Bildsensoren und macht uns zu einem führenden Anbieter in industriellen und Automotive Anwendungen. Ich freue mich über die Möglichkeiten, die diese Transaktion für beide Unternehmen bietet.“

ON Semiconductor geht davon aus, dass die Übernahme sofort ergebniswirksam wird, unter Ausschluss einmaliger übernahmebedingter Aufwendungen, Inventarabschreibungen und den Abschreibungen für immaterielle Vermögenswerte.

Basierend auf ungeprüften Ergebnissen betrug der Umsatz von Aptina für die letzten zwölf Monate (29. Mai 2014) etwa 532 Mio. US-$ mit einer Brutto- und Betriebsmarge von etwa 29% bzw. 3%. ON Semiconductor plant nach der endgültigen Übernahme von Aptina die Betriebsergebnisse für Aptina und andere Bild- und Optiksensor-bezogene Bereiche von ON Semiconductor in einem separaten Berichtsteil zu veröffentlichen.

Die Transaktion wurde von den Aufsichtsräten von ON Semiconductor und Aptina genehmigt und wird im dritten Quartal 2014 abgeschlossen, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen und den üblichen Abschlussbedingungen.

Mehr zum, Thema Bildverarbeitung finden Sie im Themenkanal Bildverarbeitung der ELEKTRONIKPRAXIS.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42749467 / Bildverarbeitung)