ON Semiconductor auf der electronica 2018

| Redakteur: Julia Schmidt

ON Semiconductor wird auf der electronica 2018 neue Produkte und interessante Demos für Automobil, Leistungswandlung und Internet der Dinge (IoT) vorstellen.
ON Semiconductor wird auf der electronica 2018 neue Produkte und interessante Demos für Automobil, Leistungswandlung und Internet der Dinge (IoT) vorstellen. (Bild: ON Semiconductor)

ON Semiconductor zeigt Neuerungen in den Bereichen Automotive, Leistungswandlung und IoT auf der electronica 2018. Demos am Messestand zeigen, wie Neuerungen im Halbleiterbereich bedeutende, energieeffiziente Trends in wichtigen Märkten vorantreiben

ON Semiconductor wird auf seinem 400 m2 großen Stand auf der electronica neue Produkte und Demos für die wichtigen und sich schnell entwickelnden Märkte Automobil, Leistungswandlung und Internet der Dinge (IoT) vorstellen. Daneben wird ON Semiconductor im Laufe der Woche in zahlreichen Foren auch viele Vorträge zu wichtigen Themen halten. Dazu zählen mehrere Präsentationen während der electronica Automotive Conference, bei der darüber diskutiert wird, wie hochinnovative und energieeffiziente Halbleiterlösungen die Fahrzeughersteller näher an das Ziel des autonomen Fahrens heranführen.

In der Automobilelektronik will ON Semiconductor mit seinen die Halbleiter- und Sensorlösungen wichtige Trends und Bedrüfnisse in den Bereichen Fahrzeugelektrifizierung, autonomes Fahren und Beleuchtungstechnik bedienen. Demos zeigen Bauelemente und Systemlösungen welche Neuerungen in diesen Bereichen ermöglichen, u.a. SiC-Halbleiter, IGBTs, MOSFETs und Leistungsmodule für Fahrzeugelektrifizierung, Bildgebung, Radar und LiDAR für Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und autonomes Fahren, energieeffizientes Power Management und Steuerungen für Front-, Heck- und Innenbeleuchtungen.

Energieeffiziente Lösungen sollen helfen die Energiewende voranzutreiben

Energieeffiziente Halbleiterlösungen sind entscheidend für erfolgreiche Designs in den Bereichen Leistungsumwandlung und Motorsteuerung, um saubere, zuverlässigere und kosteneffektivere Produkte und Infrastrukturen zu erhalten. ON Semiconductor bietet hier, laut eigener Aussage, das größte Angebot an Bauelementen für geringe, mittlere und hohe Leistungsaufnahme, einschließlich Halbleiterbausteine mit neuen Materialien (Wide Band Gap), mit denen Entwickler elektrische Energie erzeugen, wandeln, speichern und bereitstellen können. Diese Lösungen sollen ermöglichen, an den notwendigen Veränderungen zu arbeiten, um unser Zuhause, Unternehmen, Betriebe und Transportsysteme umweltfreundlich und effizient zu gestalten.

Im Hinblick auf die Energieinfrastruktur will ON Semiconductor zuverlässige und effiziente Bauelemente demonstrieren, die in neuen Gehäusen untergebracht sind und Anwendungen wie Solarenergie, Energiespeicher und das Laden von Elektrofahrzeugen (EV) unterstützen. Darüber hinaus bieten MOSFETs, IGBTs, PIMs (Power Integrated Modules) sowie vollständig integrierte Treiber für alle Motorarten eine Lösung für die meisten Herausforderungen in der Automatisierungstechnik. In Cloud-Anwendungen sorgen stromsparende und kompakte Lösungen von ON Semiconductor bei der Leistungswandlung für Platz- und Stromeinsparungen, was zu erheblich geringeren Kosten für Betreiber von Serverfarmen und andere Endnutzer führt soll. Neue Materialien wie SiC-Dioden sind dafür gedacht, die Energiewende weiter voranzutreiben.

Strom sparen im Internet der Dinge

Im Internet der Dinge (IoT) zählt die Batterielebensdauer, laut ON Semiconductor, immer wieder zu den Hauptanliegen der Entwickler und spielt eine wichtige Rolle bei der Berechnung der Gesamtbetriebskosten vieler IoT-Lösungen. ON Semiconductor wird verschiedene IoT-Anwendungsfälle für Smart Home/Building, Smart Cities, Automatisierungstechnik und Medizintechnik auf Node-to-Cloud-Plattformen mit stromsparenden Datenanbindungs-, Sensor- und Power-Management-Lösungen vorstellen. Die branchenführenden stromsparenden Datenanbindungs-ICs von ON Semiconductor können auch über Energy Harvesting betrieben werden, was Milliarden von batterielosen und wartungsfreien Knotenpunkten am Netzwerkrand (Edge) ermöglicht. Dieses Thema soll im Rahmen einer Präsentation über funkbasierte und batterielose IoT-Technologie weiter vertieft werden.

In zunehmendem Maße gewinnt das Hinzufügen von Intelligenz am Netzwerkrand aufgrund von Datenschutz-, Latenz- und Bandbreitenproblemen an Bedeutung. ON Semiconductors Angebot an stromsparenden und funktionsreichen Audio-DSPs ermöglicht die Integration von Spracherkennung in Edge-Systeme. Auch neue Bildsensoren mit einzigartiger Technologie werden auf der electronica vorgestellt, die sich für anspruchsvolle Bildverarbeitungs-, Robotik- und Embedded-Vision-IoT-Anwendungen eignen. Besucher am Stand von ON Semiconductor können sich zudem über KI-Anwendungen (Künstliche Intelligenz) am Netzwerkrand mit zugehörigen Audio- und Videosensoren informieren.

Auf der Überblicksseite finden Sie weitere Informationen über ON Semiconductor auf der electronica, einschließlich der Vorträge in mehreren Foren und Panels.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45530312 / IoT)