Kaltlichtquelle

Nutzbarer Spektralbereich bis 950 Nanometer

| Redakteur: Hendrik Härter

Bildergalerie: 1 Bild
(Leistungselektronik Jena)

Bei dem LQ-XEAR 100DC von Leistungselektronik JENA handelt es sich um eine Kaltlichtquelle für wissenschaftliche und industrielle Anwendungen. Im Fokus der Neuentwicklung stand die Erweiterung des nutzbaren Spektralbereichs zu höheren Wellenlängen, von den für Reflektorlampen typischen 650 auf 840 nm, bei Verwendung spezieller Lichtleiter bis 950 nm. Das bietet Vorteile bei mikroskopischen Messverfahren für Nanopartikel, deren optische Resonanzfrequenzen oberhalb von 600 nm liegen oder der spektroskopischen Auswertung forensischer Proben ohne Wärmebelastung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42907276 / Messen/Testen/Prüfen)