Nützliche Updates fürs Gratis-3D-Tool DesignSpark Mechanical

| Redakteur: Margit Kuther

Designspark Mechanical 4.0: Neue Funktionen für schnelles Prototyping
Designspark Mechanical 4.0: Neue Funktionen für schnelles Prototyping (Bild: RS Components)

Die Version 4.0 des 3D-CAD-Tools DesignSpark Mechanical meistert jetzt 4K und ist „das erste kostenlose Software-Tool, das die Open Source-Slicing-Software Ultimaker Cura nahtlos integrieren kann".

DesignSpark Mechanical, entwickelt von RS Components und SpaceClaim, ging 2013 an den Start. Die Software ermöglicht eine schnelle Prototypenentwicklung und schnelles Reverse Engineering von physischen Objekten.

Die neue Version 4.0 von DesignSpark Mechanical bietet eine Reihe von Verbesserungen der Benutzeroberfläche und die Einführung eines Blending- (oder Ausformungs-)Tools. Das Blending-Tool kann Rotations-, periodische oder Blechübergänge schaffen. Desweiteren unterstützt die aktuelle Version jetzt 4K- und Ultra-HD-Monitore, das Umschalten zwischen mehreren Grafiktreibern und -modi, die Möglichkeit, 3D-Geometrie in das Open Source-OpenVDB-Dateiformat von DreamWorks zu exportieren, und verschiedene kleinere Softwareoptimierungen.

Des Weiteren führt RS eine neue Funktion für das automatische Speichern und verschiedene Verbesserungen an vorhandenen Tools innerhalb der Software sowie die Fähigkeit zur Fehleranalyse der Festkörpergeometrie einschließlich Tipps zur Behebung ein. Diese Erweiterungen und Verbesserungen basieren auf dem Feedback der zahlreichen Nutzer von DesignSpark Mechanical.

Ultimaker Cura optimiert Entwürfe

Darüber hinaus ist DesignSpark Mechanical Version 4.0 das erste kostenlose Software-Tool, das die Open-Source Slicing-Software Ultimaker Cura nahtlos integrieren kann. Diese wichtige neue Funktion ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen RS und Ultimaker, einem, so RS, „der weltweit größten 3D-Druckunternehmen“. Die Funktion ermöglicht es Benutzern, ihre Entwürfe mithilfe von Profilen für 3D-Drucker und -Materialien, die von Experten getestet wurden, zu optimieren und den Arbeitsablauf so zu gestalten, dass die bestmögliche Effizienz erreicht wird.

Was sich mit Designspark Mechanical machen lässt? Unter anderem ein Jet-Fluganzug, entwickeln

Die neueste Version 4.0 von DesignSpark Mechanical steht auf der Webseite von RS zum Download bereit. Hier finden Interessenten auch weitere kostenlose CAD-Tools von RS Components, nämlich da Das Leiterplatten-Designtool DesignSpark PCB, das Entwickler während der Designphase unterstützt, DesignSpark Electrical, ein voll ausgestattetes CAD-Paket für elektrische Anwendungen und Obsolescence Manager, der das Risiko von End-of-Life-Teilen minimiert.

Mit Gratis-Tools PCBs, 3D-Objekte und Schalttafeln erstellen

Designspark

Mit Gratis-Tools PCBs, 3D-Objekte und Schalttafeln erstellen

07.10.15 - Wie erleichtert man Ingenieuren die Arbeit, fragte sich RS Components. Entstanden sind die Gratis-Tools Designspark PCB, Designspark Mechanical und, brandaktuell, Designspark Electrical. lesen

DesignSpark Marketplace: (Ver)Kaufsplattform für Maker, Start-ups und Kleinfirmen

DesignSpark Marketplace: (Ver)Kaufsplattform für Maker, Start-ups und Kleinfirmen

07.05.18 - Auf dem „DesignSpark Marketplace“ von RS Components können Maker, kleinen Unternehmen und Start-ups ihre eigenen Erfindungen und Produktideen einem breiten Publikum anbieten. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45661959 / Tools & Softwarekomponenten)