Suchen

Nexperia veranstaltet am 2. & 3. Juli das Diskussionsforum „Power Live“

| Redakteur: Gerd Kucera

Zu seinen Live-Diskussionen, unter anderem über Themen wie GaN, SiGe, Automotive und Gehäusetechnologie sowie zum Angebot von Videodemos on demand, lädt Nexperia im Vorfeld der PCIM Europe digital days 2020 ein.

Firma zum Thema

Power Live ist eine zweitägige Online-Veranstaltung zur Leistungselektronik
Power Live ist eine zweitägige Online-Veranstaltung zur Leistungselektronik
(Bild: Nexperia)

Nexperia ist Experte für Halbleiterbauelemente und lädt am 2. und 3. Juli zu einer virtuellen „Power Live“-Tagung ein. Zu den breit gefächerten Themen aus dem Bereich Leistungselektronik gehören neben GaN-Bauelementen und Silizium-Germanium-Gleichrichtern (SiGe) auch Automotive-Anwendungen und die Gehäusetechnologie (Aufbau- und Verbindungstechnik). Die vollständige Programmübersicht ist online.

Die Teilnehmer werden sich in einer Reihe von Live-Sessions mit Gleichgesinnten zu verschiedenen Themen, gemeinsamen Herausforderungen und eigenen Anforderungen austauschen können. Als Beispiele nennt Nexperia:

  • So sorgen Fahrmotorwechselrichter in GaN-Technik für den Durchbruch bei der Elektrifizierung von Antriebssträngen.
  • Das neue SMD-Package CCPAK von Nexperia und die nächste Generation der GaN-Hochvolttechnik.
  • MOSFETs für Anwendungen mit hohen Dauerströmen.
  • Silizium-Germanium-Gleichrichter: Eine Betrachtung der neuen Diodentechnologie mit erweitertem thermisch stabilen Arbeitsbereich (Safe Operating Area) für Hochfrequenz-Wandler-Anwendungen.

Bei vielen weiteren Sessions wird es auch Live-Präsentationen geben – nicht nur von Nexperia, sondern auch von den Partnern Ricardo, Instagrid und der Helmut Schmidt Universität.

Im Rahmen des Power Live Events finden zudem Vorführungen per Video-on-demand statt, die von Nexperia-eigenen Experten für Leistungshalbleiter präsentiert werden. Zur Voranmeldung für den kostenlosen Zugang geht es hier.

Über Nexperia: Zum Portfolio des Unternehmens gehören Dioden, Bipolar-Transistoren, ESD-Schutzbausteine, MOSFETs, GaN-FETs sowie Analog- und Logik-ICs. Das im niederländischen Nijmegen ansässige Unternehmen Nexperia liefert nach eigenen Angaben mehr als 90 Mrd. Produkte im Jahr aus, wovon jedes einzelne die strengen Anforderungen der Automobilindustrie erfüllt. Mit jahrzehntelanger Erfahrung als Zulieferer weltweit führender Unternehmen beschäftigt Nexperia über 12.000 Mitarbeiter in Asien, Europa und den USA. Das Tochterunternehmen der Wingtech Technology verfügt über ein umfangreiches IP-Portfolio und ist nach IATF 16949, ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert.

(ID:46673266)