20. EMS-Tag – so wichtig wie nie
newsletter

Sehr geehrter Leser,

über 100 GeschäftsführerInnen und Topführungskräfte von EMS-Providern aus Deutschland, Österreich und Schweiz erwartet Veranstalter ELEKTRONIKPRAXIS bei der 20. Auflage des Würzburger EMS-Tag am 8. September. Hochkarätige Sprecher befassen sich mit allen aktuellen Fragen der Branche. Sie beschreiben Wege durch die Krise und Diskutieren nachhaltige Lösungen für mehr Resilienz.

In der begleitenden Ausstellung treffen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf rund 50 Fertigungsexperten und Prozessspezialisten von 24 Spezialunternehmen – angeführt von den EMS-Tag-Goldsponsoren ASM, LPKF und SICK. Das Vortragsprogramm, alle Aussteller und die Anmeldung finden Sie unter www.ems-tag.de.

Der EMS-Tag 2022 ist so wichtig wie nie zuvor. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

Und nun viel Spaß mit dem Lesen dieses Newsletters zur neuen ELEKTRONIKPRAXIS 12, die Sie auch kostenlos als PDF und E-Paper herunterladen können.

Herzlichst, Johann Wiesböck
Chefredakteur ELEKTRONIKPRAXIS

Inhalt

Anzeige

Datenerfassung
PGIA: Frontend-Design für stark unterschiedliche Signalpegel
Frontends von Datenerfassungssystemen müssen oft mit sehr unterschiedlichen Sensorempfindlichkeiten zurechtkommen. Instrumentenverstärker mit programmierbarer Verstärkung, kurz PGIAs, bieten sich als gute Lösung für das Design dieser Komponenten an. weiterlesen
IT-Sicherheit in der Medizin
Vernetzte Medizinprodukte werden zunehmend zu einem Sicherheitsproblem
Bis zu 150 Schwachstellen haben Experten in vernetzten Medizinprodukten gefunden. Vernetzte Medizinprodukte sind ein beliebtes Angriffsziel für Cyberkriminelle. Personenbezogene Daten spielen dabei eine besondere Rolle. weiterlesen

Anzeige

Batterien
Lithium-Thionylchlorid-Batterien für Langzeitanwendungen
Lithium-Thionylchlorid-Batterien sind auf die Anforderungen der neuen Generation von mikroelektronischen Geräten zugeschnitten. Doch welche charakteristischen Eigenschaften und Vorteile bietet dieses Batteriesystem? weiterlesen
Passive Bauelemente
Ultradünne Kondensatoren mit hoher Kapazität reduzieren Leiterplattengröße und Markteinführungszeit
Die Bauform elektronischer Bauelemente wirkt sich direkt auf die Größe eines Systems aus. Dieser Beitrag zeigt, wie ein einziger Kondensator andere Arten von Kondensatoren ersetzen kann. weiterlesen

Anzeige

Die neue Gehäusefamilie mit Push-In von Phoenix Contact
Mit der neuen Generation der modularen BC Gehäuse haben Sie die freie Wahl, an welcher Stelle die Anschlusstechnik oder Elektronik platziert werden soll. Sie sind nicht mehr an ein starr vorgegebenes Gehäuse gebunden, sondern können es einfach nach eigenen Bedürfnissen konfigurieren. Modulare Elektronikgehäuse BC für die Gebäudeautomation | Phoenix Contact
M2M-Kommunikation
IIoT: Mobilfunknetze lassen Maschinen miteinander sprechen
In modernen Fabriken steuern sich Maschinen und Geräte gegenseitig. Voraussetzung dafür sind Machine-to-Machine-SIMs, die eine Netzbetreiber-unabhängige Datenkommunikation ermöglichen. weiterlesen
Gehäusetechnik
Flexibel konfigurierbare 19-Zoll-Einheit für Testsysteme
nVent hat eine Sicherheits- und Stromeinheit für Testsysteme im 19-Zoll-Format auf den Markt gebracht, die individuell konfiguriert werden kann. Das Gesamtsystem ist CE zertifiziert. weiterlesen

Anzeige

Online-Seminar vom 13.-14. Oktober 2022
Steckverbinder, das Rückgrat der Elektronik
Sie möchten die ganze Bandbreite der Steckverbinderproblematik kennenlernen – von der Auswahl der Basismaterialien über die Kontaktoberflächen bis zu den unterschiedlichen Einsatzfällen? Dieses Seminar vermittelt Ihnen als Steckverbinderanwender das nötige Fachwissen, um die verfügbaren Produkte analysieren und abwägen zu können. Weitere Infos & Anmeldung
Glasfaserverkabelung
Ordnung und Sicherheit für die IT im Rechenzentrum
Das IT-Schranksystem FlexFusion und das rackbasierte Glasfaser-Verteilsystem FlexCore ODF bringen Ordnung und Schutz für kritische IT-Infrastrukturen und Verbindungen. Sicherheit bieten u.a. Schlösser für Türen und integrierte Gehäuse. weiterlesen
EMS-Tag 2022
Überleben in der Dauerkrise: Lösungsansätze für EMS
Überleben in der Dauerkrise! Beim 20. Würzburger EMS-Tag am 8. September 2022 stehen die Zeichen zum dritten Mal hintereinander auf Krisenbewältigung. Allokation, Corona, Energieversorgung, Krieg, Lieferkette und Personalknappheit schüren die Unsicherheit. weiterlesen

Anzeige

Whitepaper für Elektronikprofis

Cloudnative Entwicklung: Bereit oder nicht?

Leistungs-ICs in Batterieanwendungen optimal einsetzen

No-Opto-Flyback vereinfacht DC/DC-Design und spart Platz

Die drei Säulen der Register-Transfer-Level-Qualität

  Facebook Twitter Xing linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden