Neuer Spieler auf dem Beleuchtungsmarkt: Aus Philips Lighting wird Signify

| Redakteur: Hendrik Härter

Aus Philips Lighting wird Signify. Die Markenbezeichung Philips wird im Rahmen der Lizenzvereinbarung bestehen bleiben.
Aus Philips Lighting wird Signify. Die Markenbezeichung Philips wird im Rahmen der Lizenzvereinbarung bestehen bleiben. (Bild: Philips)

Philips Lighting hat sich in Signify umbenannt. Die Markenbezeichnung Philips wird im Rahmen der Lizenzvereinbarung bestehen bleiben. Das Unternehmen kann auf 125 Jahre Firmengeschichte zurückblicken.

Ein neuer Firmenname in der Lichtbranche: Aus Philips Lighting wird Signify. Auf der Light and Building in Frankfurt hat das Unternehmen bereits mit dem neuen Namen geworben. Im Rahmen der bestehenden Lizenzvereinbarung mit Royal Philips wird das Unternehmen weiterhin die Markenbezeichnung Philips als vertrauenswürdigste Beleuchtungsmarke der Welt verwenden.

Die Wurzeln von Philips Lighting reichen mehr als 125 Jahre zurück zu dem Unternehmen, das von Frederik und Gerard Philips 1891 in der niederländischen Stadt Eindhoven gegründet wurde. In seiner gesamten Geschichte hat das Unternehmen stets Pionierarbeit in der Beleuchtungsbranche geleistet und als Vorreiter viele bedeutende Innovationen hervorgebracht. Heute ist das Unternehmen weltweit führend bei herkömmlicher Beleuchtung ebenso wie bei LED-Beleuchtung und vernetzter Beleuchtung mit dem größten Beleuchtungsnetzwerk der Welt.

Name musste geändert werden

Mit dem neuen Firmennamen erfüllt das Unternehmen die vertraglichen Anforderungen im Rahmen der Firmennamen-Lizenzvereinbarung mit Royal Philips, die eine Namensänderung innerhalb von 18 Monaten nach Abgabe der vorher von Royal Philips gehaltenen Mehrheitsbeteiligung verlangen. In Hinblick auf die Umbenennung des Unternehmens wird der am 15. Mai stattfindenden jährlichen Hauptversammlung ein Antrag zur Änderung des Gesellschaftsvertrags von Philips Lighting N.V. vorgelegt. Der Börsen-Ticker von Philips Lighting N.V. wird unverändert bleiben.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45211189 / LED & Optoelektronik)