Software-Konfigurationsmanagement Neue Version mit grafischem Werkzeug

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Die neue Version Perforce 2007.1 des Software-Konfigurations-Management-Tools von Perforce Software wurde mit einem grafischen Administrations-Werkzeug ausgestattet. Somit lässt sich

Anbieter zum Thema

Die neue Version Perforce 2007.1 des Software-Konfigurations-Management-Tools von Perforce Software wurde mit einem grafischen Administrations-Werkzeug ausgestattet. Somit lässt sich die Zugriffserlaubnis für einzelne Anwender und Entwicklungsgruppen verwalten. Vererbte Zugriffsrechte und die damit verbundenen Abhängigkeiten können dynamisch gesteuert und überwacht werden.

Das Administrations-Tool ist Teil des Perforce Visual Client P4V, einer plattformübergreifenden grafischen Benutzeroberfläche für Windows, Mac OS X, Linux, Solaris und FreeBSD. Administratoren können mit der neuen Version User und User-Gruppen abändern, deren Zugriffsrechte über eine optische Oberfläche per Drag-and-Drop vergeben, neue User und Usergruppen mit zuvor vom Administrator erstellten Templates anlegen sowie die Verfügbarkeit von Lizenzen im Auge behalten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:203618)