Kondensatoren Neue Baureihen erweitern Produktpalette

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Jianghai Europe Electronic Components stellt auf der electronica 2018 in München (Halle B6, Stand 312) neue Kondensator-Baureihen vor.

Firmen zum Thema

(Bild: Jianghai)

Darunter sind DC-Link-Folienkondensatorbaureihen mit Polypropylen als Dielektrikum für verschiedene industrielle Anwendungen. Die neuen Baureihen vereinen niedrige ESR-Werte und hohe Stromtragfähigkeiten. Typische Anwendungen der selbstheilenden Kondensatoren in zylindrischen Aluminium- und rechteckigen Kunststoffgehäusen sind Motorsteuerungen und Umrichter.

Eine weitere Neuheit sind kundenspezifische Folienkondensatoren, speziell für Automobile. Die Kondensatoren werden direkt auf die Halbleiter montiert und vereinen Snubber- und DC-Link-Kondensatoren sowie die Stromschienen in einem kompakten Gehäuse.

Ebenfalls neu sind verbesserte Aluminium-Eletrolyt-Kondensatoren als Snap-in- (bis 600 V) und Schraubanschluss-Versionen (bis 650 V) für den Einsatz in Gleichspannungs-Zwischenkreisen an.

Dank neuer Materialien eignen sich Polymerkondensatoren jetzt für industrielle Stromversorgungen. Erreicht werden Spannungen bis zu 200 V. Die kleinen Elkos bieten hohe Rippleströme.

Darüber hinaus gibt Jianghai am Stand Ausblicke auf Zukunftstechnologien wie Energy-Capacitors, EDLC und Lithium-Ionen-Kondensatoren. Mit dem europäischen Vertrieb und führenden Mitarbeitern aus der chinesischen Forschung und Entwicklung stehen Experten für Fachgespräche zur Verfügung.

(ID:45507534)