LED-Innenbeleuchtung

Multichip-Lösung auf Aluminium-Leiterplatte

| Redakteur: Hendrik Härter

(unknown)
(unknown)

Von Everlight Electronics kommt eine LED-Serie im Chip-on-Board-Design. Im niedrigen, mittleren und hohen Leistungsbereich sollen 2011 in einem Drittel aller LED-Glühbirnen-Anwendungen Chip-on-Board LED zum Einsatz kommen.

Als Ersatz für Glühlampen mit 40 und 60 W benötigen LED-Leuchtmittel eine Lichtquelle mit hohem Wirkungsgrad, genügend Lichtstrom, hohem Farbwiedergabeindex (CRI), Farbkonstanz und eine gleichmäßige Lichtverteilung. Die COB-Serie von Everlight verspricht gute Wärmeabfuhr, begegnet einer zeit- und temperaturabhängigen Farbverschiebung und bietet Lichtverteilung bei niedrigen Kosten. Die LED ist eine Multichip-Lösung auf einer Aluminiumleiterplatte (MCPCB), die eine Lichtausbeute von weniger als 95 lm/W bei einer Farbtemperatur von 3000 K und einen CRI >80 erzielt. Weniger Wärmewiderstandsschichten bewirken eine insgesamt niedrigere Sperrschichttemperatur. Zwischen 25 und 85 °C kann die COB-LED bei allen elektrischen Leistungen die Veränderung der Farbtemperatur innerhalb 200 K halten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 27345670 / LED & Optoelektronik)