Display-Ansteuerung

Multi-Display-Controller-Karte mit ARM i.MX6S

| Redakteur: Holger Heller

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: VBM-Archiv)

Der CC10S von MEN ist eine Multi-Display-Controller-Karte mit einem Freescale ARM der i.MX-6-Serie als Basis. Die Karte bietet Full HD für Panel-PCs von 7 bis 15 Zoll. Die leistungsstarke Grafik und der kompakte Formfaktor machen den CC10S ideal für den Einsatz z.B. in Fahrerpult-Displays oder in Infotainment-Systemen im Zug oder Bus, in medizinischen Geräten oder in HMIs in Automotive-Anwendungen.

Basierend auf einer Cortex-A9-Architektur kann man beim CC10S aus den verschiedenen Typen der i.MX 6-Serie (6Solo, 6DualLite, 6Dual und 6Quad) wählen. Das Controller-Modul bietet dadurch eine hohe Skalierbarkeit und ist bestens für Low-End- bis High-End-Grafikanforderungen geeignet. Je nach Anforderung kann das CC10S-Modul mit einem Single-, Dual-Core- oder Quad-Core-Prozessor ausgestattet werden. In jedem Fall bietet das Board Dual-Channel-LVDS mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln. Die Speicherauswahl umfasst bis zu 4 GB DDR3 SDRAM und die fest verlötete eMMC bietet ausreichend Speicher für Linux- oder VxWorks-Betriebssysteme.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43167839 / Embedded Boards & PCs)