Suchen

Schalterfamilie MSM LA und MSM LA CS mit 16-A-Schaltstrom bei 250 VAC

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Firmen zum Thema

Die Schalterfamilien MSM LA und MSM LA CS von SCHURTER sind neu mit einem Schaltstrom bis 16 A bei einer Nennspannung von 250 VAC verfügbar.
Die Schalterfamilien MSM LA und MSM LA CS von SCHURTER sind neu mit einem Schaltstrom bis 16 A bei einer Nennspannung von 250 VAC verfügbar.
(Bild: Schurter)

Die Schalterserien MSM LA und MSM LA CS von Schurter gibt es in Einbaudurchmessern mit 19 und 22 mm. Sie eignen sich für den Einsatz in einem Temperaturbereich von -20 bis 85 °C. Ausgestattet mit Flachsteckanschlüssen lässt sich die MSM LA und MSM LA CS Serie schnell verkabeln: Der vorkonfektionierte Kabelsatz wird an den Steckanschlüssen des Mikroschalters aufgesteckt, welcher anschließend auf dem zuvor eingeschraubten Schaltergehäuse eingerastet wird. Die MSM-Serien sind dank der robusten Konstruktion für den Einsatz in rauer Umgebung geeignet. Dank den hochwertigen Materialien sowie dem ausgereiften Produktdesign werden die Schalter auch in der Medizintechnik sowie in allgemein designsensitiven Anwendungen erfolgreich eingesetzt. Mit der 16-A-Schaltstromoption erweitert der Hersteller das mögliche Anwendungsgebiet, welche einen höheren Leistungsbedarf ausweisen. Die MSM LA und MSM LA CS Schaltpakete sind approbiert nach IEC 61058-1 und UL 1054 und tragen das ENEC-, UL-, CSA- und CQC-Prüfzeichen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44329389)