Gratis-Tool Schaltungssimulation

Mouser-Edition des Tools MultiSIM BLUE von National Instruments

| Redakteur: Margit Kuther

Simulations-Tool MultiSIM BLUE: Gratis-Edition von Mouser
Simulations-Tool MultiSIM BLUE: Gratis-Edition von Mouser (Bild: Mouser)

Mousers Gratis-Tool MultiSIM BLUE für Schaltplanerstellung, Simulation, Leiterplattenlayout und Teileliste basiert auf dem Tool von National Instruments, aber mit erweitertem Funktionsumfang.

Mouser Electronics gibt das bevorstehende Release des Tools MultiSIM BLUE, NI MultiSIM Component Evaluator – Mouser Edition, bekannt.

In Zusammenarbeit mit NI konnte die neue Mouserversion des Gratis-Tools um zusätzliche Funktionen erweitert werden, damit die Entwickler mit einer branchentypischen SPICE-Simulationsumgebung arbeiten können, bei der von Mouser vertriebene Elektronikbauelemente als Schaltungsbausteine hinterlegt sind.

Das Tool soll ab September auf der Mouser-Site zum kostenfreien Download bereit stehen.

Funktionen der MultiSIM-BLUE-Variante von Mouser

Zu diesem Release des MultiSIM BLUE gehören mehr als 100.000 Elektronikbauelemente sowie intuitive Simulations- und SPICE-Analysemöglichkeiten. Entwickler können jetzt die linearen Eigenschaften visualisieren und bewerten, wodurch diese wichtige Phase beim Schaltungsentwurf einfacher, schneller und wesentlich produktiver gestaltet werden kann.

Mit MultiSIM BLUE können Entwickler auf einfache Art und Weise Schaltpläne erstellen, Schaltungen simulieren und Platinenlayouts aufbauen, alles mit einem leistungsstarken und integrierten Werkzeug.

Vereinfachung von Platinenlayout, Teileliste, Einkauf

Mit MultiSIM BLUE kann man nicht nur Schaltungen erstellen und simulieren, sondern auch das Platinenlayout, die Teileliste und den Einkauf realisieren bzw. abwickeln.

Bibliothek mit über 100.000 Elektronikbauelementen

Bei diesem hochmodernen Schaltungsentwurfstool ist eine Bibliothek mit über 100.000 Elektronikbauelementen der branchenführenden Hersteller aus dem Sortiment des Vertragsdistributors Mouser hinterlegt.

Die Simulation setzt auf dieselbe aktuelle Parsertechnik auf, die auch bei NIs Multisim-Software zum Einsatz kommt, und unterstützt BSIM-Modelle und weitere Parameter. Schaltungen können bis zu 50 dieser Bauteile aufweisen.

„Schon seit Jahren stellt NI Entwicklern entsprechende Tools für die Entwurfsoptimierung und die Verkürzung der Markteinführungszeiten zur Verfügung“, sagt Ray Almgren, der Vice President Marketing bei NI. „Wir versprechen uns sehr viel von der Zusammenarbeit mit Mouser, mit dem Ziel, die Reichweite unserer leistungsfähigen Entwurfstools mit MultiSIM BLUE zu erhöhen und jeden Schaltungsentwickler mit den neuesten Bauteilen am Markt zu versorgen.“

Im Gegensatz zu anderen Tools bietet MultiSIM BLUE ein vollständig interaktives Schaltungs-Interface mit einem Rechtsklick-/Kontextmenü inklusive aller notwendigen Optionen. Die Auswahl der Bauteile kann ebenso wie die vollintegrierten Verdrahtungs- und Prüffunktionen mit einem Klick initiiert werden.

MultiSIM BLUE unterstützt eine große Anzahl an verschiedenen Bauteiltypen, zu denen neben passiven, diskreten und analogen Bauteilen nicht nur ICs, ICs für diskrete und/oder gemischte Signale sowie ICs für die Energieversorgung gehören, sondern auch Sensoren und Schutzeinrichtungen.

„Entwickler und andere Spezialisten aus dem Fach nur mit den besten und aktuellsten zugelassenen Elektronikbauelementen vom Originalhersteller zu versorgen, ist dem Anspruch von Mouser noch nie gerecht geworden“, sagt Kevin Hess, der Vice President Technical Marketing.

„Wir sind ständig auf der Suche nach Wegen, wie wir allen unseren Kunden, und insbesondere den Entwicklern, bei Auswahl und Einkauf helfen und so zum nächsten großen Wurf, bzw. Entwurf beitragen können. Mit MultiSIM BLUE haben sich die Branchenriesen Mouser und NI zusammengetan, um hier neue Maßstäbe zu setzen.“

DesignSpark Mechanical erzielt 100.000 Downloads

Gratis-3D-Entwicklungs-Tool

DesignSpark Mechanical erzielt 100.000 Downloads

07.01.14 - Die Downloads der kostenfreien 3D-CAD-Modelle von RS Components schnellen auf eine halbe Million, befeuert durch das neue 3D-Entwicklungs-Tool DesignSpark Mechanical. lesen

Tools, Rechner, Tabellen, Nachschlagewerke als mobile Elektronik-App gratis

Elektronik-App gratis

Tools, Rechner, Tabellen, Nachschlagewerke als mobile Elektronik-App gratis

17.06.14 - Die kostenlose App RS Toolbox für mobile iOS-Geräte vereint elektronische Referenzmaterialien mit Berechnungs- und Konvertierungstools. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42859933 / Embedded Software Entwicklungswerkzeuge)