Schutztürabsicherung Modulbauweise ermöglicht variable Funktionen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Um Türen abzusichern, bietet sich der MGB2 von Euchner an. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Multifunctional Gate Box.

Firmen zum Thema

Die Multifunctional Gate Box MGB2 von Euchner lässt sich dank der Modulbauweise mit unterschiedlichen Funktionen ausstatten.
Die Multifunctional Gate Box MGB2 von Euchner lässt sich dank der Modulbauweise mit unterschiedlichen Funktionen ausstatten.
(Bild: Euchner)

Die MGB2 von Euchner ist eine Weiterentwicklung der Multifunctional Gate Box MGB. Neben einem überarbeiteten Design, neuen Funktionen sowie einem modularen Aufbau ist der MGB2 mehr als nur eine reine Schutztürabsicherung: Alle relevanten Funktionen rund um die Schutztüre sind in einem Gerät integriert. In der Ausführung „Modular“ bietet das Modul ein Busmodul (MBM) und integrierte PROFINET/PROFISAFE. Dieses kann entweder direkt an die MGB2 angeschlossen oder bei beengten Platzverhältnissen abgesetzt montiert und mit Kabeln verbunden werden. Beim abgesetzten Busmodul können mehrere MGB2 modular an ein MBM angeschlossen werden.

Dank der Modulbauweise lässt sich die Absicherung variabel mit unterschiedlichen Funktionen ausstatten. Sie bietet Platz für zwei Submodule mit jeweils bis zu drei verschiedenen Bedienelementen. Der Tausch eines Submoduls ist jederzeit möglich. Die Montage kann an links und rechts angeschlagenen Türen sowie an Schiebetüren erfolgen. Die Zuhaltekraft beträgt 2000 N.

(ID:44696359)