Suchen

Whitepaper

Hohe Datenraten für drahtlose Kommunikationssysteme

Modulationstechniken für die Satellitenkommunikation

Der Datenverkehr nimmt aufgrund der sich rasch entwickelnden drahtlosen Kommunikationssysteme exponentiell zu. Dies macht auch bei Satelliten höhere Datenraten notwendig. Lernen Sie im Whitepaper, welche Modulationstechniken dafür in Frage kommen.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Keysight Technologies
Satelliten ermöglichen Kommunikation mit hohen Datenraten. Das ist besonders für neue Anwendungen wie Flugkommunikation, vernetzte Fahrzeuge und 5G New Radio wichtig. Um die Spektraleffizienz zu verbessern und die nichtlineare Verstärkung im HF-Leistungsverstärker zu minimieren, setzen Entwickler komplexe Modulationsverfahren ein. Dazu benötigen sie ein solides Grundlagenwissen über die Modulationstechniken für die moderne Satellitenkommunikation, von der Erzeugung und Analyse der Signale, bis hin zu den Auswirkungen des Phasenrauschens auf die Modulationsqualität.


Erfahren Sie im englischsprachigen Whitepaper, 
  • welche Modulationsverfahren für die Satellitenkommunikation eingesetzt werden können,
  • wie Sie benutzerdefinierte Modulationsschemata generieren und analysieren können, und
  • warum die Phasenrauschleistung eines Testinstruments bei Satellitentests eine Rolle spielen kann.
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr ELEKTRONIKPRAXIS-Team.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Keysight Technologies übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: privacy_advocate@keysight.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.keysight.com/main/editorial.jspx?pmode=Privacy&cc=US&lc=eng

Anbieter des Whitepapers

Keysight Technologies

Fountaingrove Parkway 1400
94303 Santa Rosa
USA

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: Keysight Technologies
Ein IoT-Gerät lebt nur solange wie seine Batterie

Vier Tipps zur Optimierung der IoT-Batterielaufzeit

Ist die Batterie leer, geht bei vielen IoT-Geräten nichts mehr. Und ein Austausch ist oft kostspielig oder sogar unmöglich. Im eBook erfahren Sie, mit welchen Techniken Sie die Lebensdauer der Batterie in Ihren IoT-Anwendungen optimieren können.

mehr...