COM Express

Modul für heiß und kalt

| Redakteur: Holger Heller

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: VBM-Archiv)

Das ICE-BT ist ein COM Express Modul vom Typ 10 Rev 2.1, das mit Intels 22nm Atom oder Celeron ausgestattet ist. ICP Deutschland bietet fünf Atom (4. Gen) und drei Celeron SoC-Varianten. Für kleinere Projekte stehen drei CPUs ohne der üblichen MOQ von 100 Stück zur Auswahl bereit. Die Atom SoC reichen von einem 1,46GHz Single-Core mit 5W TDP bis zu einem 1,91GHz Quad-Core mit 10W TDP. Neben dem SoC ist auch max. 4GB DDR3L bereits aufgelötet. Optional sind 4GB SATA SSD als on-board Variante verfügbar. Zu den üblichen Schnittstellen gehören neben VGA, DDI und eDP, GbE, SATA, und USB sowie COM.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43280639 / Embedded Boards & PCs)