Modifizierte Raspberry Pi Zero W und WH

| Autor: Margit Kuther

Spezialausstattung für Raspberry Pi Zero W und WH: Buyzero hat modifizierte Zeros im Portfolio.
Spezialausstattung für Raspberry Pi Zero W und WH: Buyzero hat modifizierte Zeros im Portfolio. (Bild: Buyzero)

Raspberry Pi Zero W punktet mit Wireless-Funktionalität, der Zero WH bietet zudem einen Header. Die Zeros sind ideal für mobile Anwendungen. Buyzero hat den Original Raspberry Pi Zero W und WH modifiziert und etwa mit einem Onboard-U.FL-Stecker für den Anschluss einer WLAN-Antenne ausgestattet.

Raspberry Pi Zero W, das „W“ steht für Wireless und Zero WH (Wireless mit Header), also der 40-Pin-Stiftleiste, ist kleiner als eine Streichholzschachtel (65 mm x 39 mm x 5 mm) und hat mit durchschnittlich 0,16 A bei 0,8 Watt etwa 1/8 des Strombedarfs des Raspberry Pi 3 B+ (1,2 A). Dabei punktet der Winzling mit einer vergleichsweise flotten CPU; er ist ausgestattet mit Broadcoms SoC BCM2835 bei 1 GHz Takt, Mikro-USB Buchse und Mini-HDMI-Buchse.

Das Besondere des Raspberry Pi Zero W und WH: er bietet werksseitig WLAN 802.11n und Bluetooth 4.1 und verfügt zudem über eine Kameraschnittstelle (CSI) für die Raspberry-Pi-Kamera. Für rund 15 Euro erhalten Anwender so eine äußerst günstige Platine, die sich bestens für mobile Anwendungen, etwa im Smart Home eignet. Buyzero, von der Raspberry Pi Foundation autorisierter Raspberry-Pi-Wiederverkäufer, hat den Zero W und WH nun speziell an verschiedene Anforderungen angepasst.

Ein Kühlkörper für Raspberry Pi Zero W/WH

Der Pi Zero WHPC basiert auf Raspberry Pi Zero WH und ist mit einem passiven Kühlkörper für den SoC BCM2835 ausgestattet. So ist Raspberry Pi Zero WHPC für prozessorlastige Aufgaben besser gewappnet als das Original. Der Kühlkörper ist natürlich auch für all jene ideal, die das Maximum an Leistung aus dem Raspberry Pi Zero herauskitzeln wollen, indem sie ihn übertakten – natürlich auf eigene Gefahr. Der Zero WHPC kostet 15,95 Euro. Erhältlich ist auch die Variante Zero WPC, basierend auf Raspberry Pi Zero ohne Header aber mit passivem Kühlkörper kostet 13,95 Euro.

U.FL-Stecker für eine externe WLAN-Antenne

Zur Präsentation des originalen Raspberry Pi Zero W im Februar 2017 sagte Roger Thornton, Principal Hardware Engineer der Raspberry Pi Foundation: „Die Herausforderung beim Raspberry Pi Zero W bestand darin, das Wireless-Layout des größeren, zweiseitigen Referenzdesigns des Raspberry Pi 3 auf das kleine, einseitige Layout des Zeros inklusive Antenne zu bekommen.“ Wobei es sich bei der Antenne des Raspberry Pi 3 um eine oberflächenmontierte "Chip"-Antenne handelt, während Zero W mit einer PCB-Antenne ausgestattet ist. Diese ist die trapezförmige Linie zwischen Mini HDMI und den USB-Buchsen am unteren Rand der Platine.

Natürlich schränkt eine PCB-Antenne die Datentransferraten doch erheblich ein. Buyzero hat deshalb Raspberry Pi Zero mit einem U.FL-Stecker bestücken lassen, den Pi Zero W uFL für 25 Euro: Mittels WLAN-Antenne mit U.FL-Buchse lässt sich so der WLAN-Empfang des Raspberry Pi Zero verbessern. Kunden können bei Buyzero optional ein passendes Adapterkabel auf RP-SMA, geeignet für die meisten handelsüblichen WLAN Antennen mitbestellen – oder gleich mit passender LogiLink-Antenne (Preis: 39 Euro).

Für all jene, die den modifizierten Zero nicht nur mit einer Antenne sondern auch mit der 40-Pin-Stiftleiste wünschen, bietet Buyzero die Zero-Variante U.FL auch mit extralangem, vergoldeten Header für 30 Euro an.

Zero W mit Buchsenleiste

Die originalen, nicht modifizierten Raspberry Pis nutzen alle eine Stiftleiste. Buyzero fragte sich, warum es immer eine Stiftleiste sein muss. Eine Buchsenleiste hat etliche Vorteile, vor allem, wenn es um mechanische Widerstandsfähigkeit geht. Anwender beispielsweise, die Versuche mit einem Breadboard durchführen, profitieren von der Buchsenleiste. „Man kann mit male-male-Jumpern direkt in die Buchsen dieses modifizierten Pi Zero W hereingehen.“ Der Preis des Modells Zero W mit Buchsenleiste liegt bei 19.95 Euro.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45983273 / Raspberry & Co.)