Navigationsgeräte Mobiltelefone mit GPS sind im Kommen

Redakteur: Jan Vollmuth

Der in den letzten Jahren stark gewachsene Markt für portable Navigationsgeräte hat nach Meinung der Analysten von iSuppli seinen Höhepunkt überschritten – Mobile Handsets machen ihnen immer stärker die Vorrangstellung streitig.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Während 2007 die verkauften Stückzahlen noch um 123,7% zugenommen hatten, soll sich der Wert 2008 auf 43% und 2009 auf 23,5% reduzieren. Bis 2010 sollen pro Jahr schließlich nur noch 35% und 2013 23% mehr Geräte als im Vorjahr verkauft werden.

Ursache für diese Entwicklung sehen die Analysten in der zunehmenden Popularität mobiler Handsets mit Navigationsfunktion, die den traditionellen portablen Geräten starke Konkurrenz machen. So rechnet iSuppli für 2008 mit einer Zunahme der Stückzahlen entsprechender Mobile Handsets um 91,4% und 70,6% im Jahr 2009; die Zahl der 2008 verkauften Smartphones mit GPS soll um 66% wachsen, und 2009 um 51,6%.

Bildergalerie

(ID:276822)