FPGAs in der Medizin

Mobile Ultraschall-Analysegeräte für die Veterinärmedizin

27.01.2010 | Redakteur: Hendrik Härter

Die portablen Analysegeräte Ibex Lite und Ibex Pro entstammen aus einer Kooperation von NetModule und E.I. Medical. Mit ihnen sind mobile Ultraschalluntersuchungen in der Veterinärmedizin

Die portablen Analysegeräte Ibex Lite und Ibex Pro entstammen aus einer Kooperation von NetModule und E.I. Medical. Mit ihnen sind mobile Ultraschalluntersuchungen in der Veterinärmedizin und professionellen Tierzucht möglich. Dank der FPGA-Expertise von NetModule konnten die Ultraschallsignale und die daraus resultierende hohe Rechenleistung mit FPGAs effizient erfolgen. Beide Modelle werden mit einer Batterie betrieben und Arbeiten bei Temperaturen von —20 bis 50 °C.

Der nächste Schritt ist eine Erweiterung der Ultraschallmethodik für die Humanmedizin. So könnten die Geräte beispielsweise bei Rettungseinsätzen, im Militärbereich oder bei Noteinsätzen der Polizei und Feuerwehr eingesetzt werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 334413 / FPGA)