Suchen

Mobile Prüfkammer für die Lichtalterungs-Simulation

| Redakteur: Dr. Anna-Lena Gutberlet

Wenn die Technik ins Schwitzen kommt: Sonnensimulations-Tests für In- und Outdoor-Prüflinge

Firmen zum Thema

TechnoLabs neue mobile Sonnensimulationskammer zum Test vor Ort und Verleih
TechnoLabs neue mobile Sonnensimulationskammer zum Test vor Ort und Verleih
(Bild: TechnoLabs)

Die TechnoLab GmbH, Anbieter von Umweltsimulation und Schadensanalytik, stellt eine neue Kammer für Sonnen­simulationsprüfungen zur Verfügung.

Die Tests lassen sich mit unterschiedlichen Klima- und Bewitterungs­zuständen kombinieren und eignen sich für nahezu jedes Bauteil, Produkt oder Material, das der direkten oder indirekten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Die Kammer ist transportierbar und ermöglicht so Einsätze vor Ort.

Die neue Sonnensimulationskammer prüft die Beständigkeit von jedem dem Sonnenlicht ausgesetzten Bauteil oder Werkstoff. Dabei können verschiedene Bestrahlungsintensitäten, Strahlungszusammensetzungen und Witterungsbedingungen variabel oder kombiniert simuliert werden, um an unterschiedlichen Einsatzorten Alterungsprozesse sowie Beeinträchtigungen, die durch Strahlungsenergie bzw. Sonnenwärme entstehen, nachzubilden.

Diese alternden bzw. schädlichen Einwirkungen können so für exponierte Produkte, Bauteile und Materialien annähernd jeder Branche – von besonderer Bedeutung in sicherheitssensiblen Bereichen – eingeschätzt und minimiert werden.

Die Prüfungen können von TechnoLab mit beschleunigten Bewitterungs-Tests nach verschiedenen lokal herrschenden Bedingungen simuliert durchgeführt werden, inklusive Beratung und Evaluation. Auch humide Gegenden, wie sie z. B. in Florida vorherrschen, oder Wüstenklimata sind testbar – in seinem Portfolio bietet TechnoLab die Parameter und Ausstattung für mehr als 25 Wüsten­gegenden.

Neben der Sonnenbestrahlung sind hierfür auch die Blowing-Sand-Tests an die unterschiedliche Sandstaub­größe, Windgeschwindigkeit und Partikelverteilung individuell angepasst, sodass TechnoLabs Umweltsimulationen eine größere Aussagekraft besitzen als herkömmliche Sand- und Staubtests mit dem Standardmedium Quarzsand.

Kombinationsmöglichkeiten sowohl für den Lichtalterungstest wie auch für Blowing Sand, wie hohe UV- oder IR-Pegel und extrem hohe Temperaturen, sind individuell umsetzbar. Die Prüfungen sind nach allen relevanten Normen zu realisieren.

(ID:44947375)